Anzeige-Nr. 1688473
vom 21.08.2022
68 Besucher

Tuso sollte qualvoll verdursten....

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling

Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Pfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 03512507874


Beschreibung
Tuso wurde auf dem Land ausgesetzt. Jemand band ihn dort bei brütender Hitze einfach an einem Baum an. Obwohl er gut gepflegt war, fragte niemand nach ihm. Deshalb gehen wir von einer absichtlichen Aussetzung aus in der Absicht, ihn dort verdursten zu lassen.
Nun wartet Tuso im Tierheim darauf, dass er von einer Familie adoptiert und für immer versorgt wird.
Er ist ein so außergewöhnlich toller Hund, dass er es auch wirklich nicht verdient, weiterhin hinter den Gittern eines Zwingers leben zu müssen. Er verdient es, mit seiner geliebten Familie zusammenzuleben. Er ist sehr lieb, zärtlich, extrovertiert und sehr gesellig. Er liebt es, spazieren zu gehen und er liebt es natürlich auch, Zuneigung zu erhalten.
Er versteht sich prima mit erwachsenen Menschen, mit Kindern, mit anderen Hunden und sogar mit Samtpfötchen. Er ist ein so bezaubernder Hund, dass man sich eigentlich nur in ihn verlieben kann.

Informationen aus Spanien:

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 1.5.2020
Grösse: 55 cm Schulterhöhe
Länge: 80 cm
Gewicht: 25 kg
Kastriert: Nein
Krankheiten: Keine bekannt

( Modepran )

Möchten Sie Tuso bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten

Der Anbieter "Pfotenhilfe Andalusien" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Tuso sollte qualvoll verdursten...."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück