Anzeige-Nr. 1693758
vom 29.08.2022
17 Besucher

Fame

Facebook Twitter
Drucken
Spende für respekTiere e.V.
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
6 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für respekTiere e.V.
respekTiere e.V. 
76756 Bellheim

Telefon: 0176-72154986


Beschreibung
Steckbrief
Geboren: 11.02.2022
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: im Wachstum
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: denkbar
Hundeverträglich: ja
Kinder: denkbar
Handicap: nein
Aufenthaltsort: Rifugio Arca Sarda, Sardinien

im Rifugio seit:
11.02.2022

Fame– ein fröhlicher und unternehmungslustiger Junge mit viel Lust auf das Leben

Fames Mutter Polda wurde Ende 2021 im Refugio aufgenommen. Der Tierarzt stellte bei der Voruntersuchung zur Kastration fest, dass sie trächtig war. Damit hatten ihre 11 Welpen am 11.02.2022 das große Glück, nicht im Straßenstaub, umgeben von Gefahren geboren zu werden, sondern sicher, geborgen und von den Tierschützern liebevoll umsorgt zur Welt zu kommen. Sie haben die Schönheit ihrer Mutter geerbt, auch wenn sie ganz unterschiedlich aussehen.

Fame hat somit, wie auch seine Brüder und Schwestern in seinem kurzen Leben nur positive Erfahrungen machen dürfen, die ihm einen guten und unbeschwerten Start ins Leben ermöglichen.

Seine Mutter ist ein Mischling mit Pastore Fonnese-Vorfahren.Der Pastore Fonnese ist ein sardischer Hirtenhund, der nicht sehr bekannt und verbreitet ist. Die Rasse ist nach dem Bergdorf Fonni benannt. Sie kommt aber überall auf Sardinien vor. Die Hunde dirigieren und beschützen die Herden, wurden aber auch zur Bewachung von Haus und Hof und zur Wildschweinjagd eingesetzt und gezüchtet. Fremden gegenüber sind sie meist misstrauisch, ihrem Besitzer dagegen treu ergeben. Sie gelten als mutig, intelligent und territorial und haben einen starken Charakter. Ihr Temperament ist lebhaft und aktiv, und sie sind bewegungsfreudig. Sie kooperieren gerne mit dem Menschen und entwickeln unter entsprechender Anleitung einen guten Gehorsam. Dieser mittelgroße Hund passt gut in eine ländliche Umgebung und zu Menschen, die gerne aktiv sind mit ihrem Hund.

Über seinen Vater ist leider nichts bekannt, so dass über seine zukünftige Größe keine genauen Aussagen getroffen werden können. Er wird wahrscheinlich mittelgroß bis groß werden.

Wir suchen für Fame eine Familie oder auch eine Einzelperson, die sich auf das Abenteuer Welpe einlassen kann und will. Dies bedeutet zu wissen, dass Welpen viel kaputt machen (können), in den ersten Monaten nicht allein bleiben können und viel Beschäftigung und Anregung, aber auch Ruhephasen brauchen. Der Besuch einer Hundeschule wird dringend empfohlen.

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen zum Umgang mit einem Welpen und zur Adoption eines Hundes aus dem Ausland.

Update 16. Mai 2022:

Fame hat sich zu einem besonders fröhlichen Welpen entwickelt, der sehr offen auf Menschen zugeht. Er würde sich über ein baldiges Adoptions- oder Pflegestellenangebot sehr freuen!


Wenn Sie der richtige Mensch/die richtige Familie für Fame sind, wird er Ihnen seine ganze Liebe und Dankbarkeit schenken und ein wunderbarer Begleiter werden.

Eine Ausreise nach Deutschland ist ab Juni möglich.

Wir freuen uns auch sehr über ein Pflegestellenangebot. Falls Sie Fame ein Zuhause auf Zeit bieten können, melden Sie sich bei uns unter pflegestelle-hunde@respektiere.com
Weitere Informationen zu einer Tätigkeit als Pflegestelle bei respekTiere e. V. finden Sie HIER.


Wir vermitteln bundesweit.


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:


respekTiere e.V.
Karen Rothenbusch
Tel.: 0176-72154986
E-Mail: karen.rothenbusch@respektiere.com

Der Anbieter "respekTiere e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Fame"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück