Anzeige-Nr. 1703137
vom 11.09.2022
22 Besucher

Nr. 3

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Schäferhund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Adozioni del cuore 
22880 Wedel

Telefon: 04103 4075


Beschreibung
Name: Nr. 3
Rasse: Schäferhund
Geschlecht: weiblich
Alter: 10 Jahre
Größe: groß

Sieben große Schäferhund, sie lebten wie eine wilde Familie

Sie ist eine von sieben kräftigen großen Schäferhunden, die mit ihrem Besitzer wie eine große wilde Familie in Italien leben konnten. Leider ging das nur bis der Mann einem Herzinfarkt erlag.
Nun wurde es schwierig für die Hunde. Sie lebten weiterhin aber eingesperrt auf seinem Hof. Ein Verwandter des Verstorbenen versorgte sie alle 2 Tage mit Futter. Er wollte sie aber nicht zu sich nehmen. Aus diesem Grund wurden sie kürzlich in ein Hundelager gebracht. Wenige Tage später tat einer der Hunde es seinem Menschen gleich und starb leider auch an einem Herzinfarkt.

Die verbleibenden sechs Schäferhunde haben es sehr schwer. Sie sind nicht an die Leine gewöhnt und kennen auch das Mitfahren im Auto nicht. Sozialisierung haben sie nicht erfahren. So vertragen sie sich weder mit Artgenossen noch mit Katzen. Das Leben mit Menschen in dem Sinne, wie wir es verstehen, kennen die sechs nicht.

Gern würden die sechs adoptiert, in der Gruppe oder jeder für sich. Da es uns aber bewusst ist, wie schwierig dies sein wird, wäre den sechsen auch mit einer Patenschaft sehr geholfen. Euro 120,00 kosten jeder Hund pro Monat. Da tut jede Spende eines potentiellen Paten gut und hilft!

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie helfen möchten, in welcher Art auch immer. Wir und die sechs Schäferhunde freuen uns auf Sie!

Ansprechpartnerin: Christine Sander
Email: csander@radylon.com

Der Anbieter "Adozioni del cuore" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Nr. 3"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
64 - 8 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück