Anzeige-Nr. 1713946
vom 25.09.2022
3 Besucher

Denis ist ein sanfte, liebe Seele

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Labrador-Sennenhund-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Grund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 06039-938938


Beschreibung
Denis ist ein sehr hübscher Kerl, das ist nicht zu übersehen! Bei Denis haben wir allerdings das Gefühl, dass er eigentlich viel lieber unsichtbar wäre, denn er ist Menschen gegenüber (noch) sehr ängstlich.

Wenn man auf ihn zugeht, weicht er aus und läuft davon. Im Tierheim in Dobrich lebt er zusammen mit vielen anderen Hunden in einem sehr großen Auslauf, hier kann er also leicht die Flucht ergreifen und schnell auf Distanz gehen. Es ist natürlich sehr schön, dass die Hunde in diesem Auslauf so viel Platz haben, auf der anderen Seite ist eine so große Fläche für Hunde wie Denis nicht unbedingt geeignet, um einen engeren Kontakt zu ihm aufzubauen. Nikolai ist es aber gelungen an ihn heranzukommen und ihn sogar zu streicheln. Denis ließ es zu und machte keinerlei Anstalten nach Nikolai zu schnappen, obwohl er offensichtlich Angst hatte. Wohl fühlte sich Denis in dieser Situation aber nicht, das sieht man ganz deutlich an seiner Körpersprache.

Wie soll Denis auch verstehen, dass man es gut mit ihm meint und dass Streicheln eigentlich etwas Schönes ist? Denis kam als Winzling ins Tierheim in Dobrich, da war er gerade erst ein paar Wochen alt (geb. ca. April 2021). Wo er geboren wurde und was mit seiner Mutter passiert ist, wissen wir leider nicht. Denis saß also plötzlich im Tierheim, eingesperrt mit vielen anderen Hunden. Kontakt zu Menschen kannte er nicht und auch im Tierheim sind engere Kontakte zu den Mitarbeitern aus Zeitmangel nicht möglich. Schüchterne Hunde wie Denis, die nicht sofort auf den Menschen zu gerannt kommen, haben es in so einer Situation natürlich noch schwerer…

Glücklicherweise lebte Denis von Beginn an mit vielen anderen, jungen Hunden zusammen und war so nicht alleine. Er hat sich sofort sehr gut in die Gruppe integriert und zeigt sich auch heute noch absolut sozialverträglich. Wenn man ihn mit den anderen Hunden zusammen sieht, scheint Denis ein ganz anderer Hund zu sein. Er ist verspielt, taut richtig auf und ist für jeden Quatsch mit den anderen Hunden zu haben.

Aber Denis ist aufgrund seiner Scheu keineswegs ein hoffnungsloser Fall! Wir sehen viel Potenzial in ihm und sind uns sicher, dass es für ihn nicht zu spät ist, eine enge und starke Bindung zu seinen Menschen aufzubauen. Was er dafür braucht, sind die folgenden drei „Zauberworte“: Geduld, Zeit und Einfühlungsvermögen! Wer ihm ohne Erwartungen begegnet und ihm die Zeit gibt, die er braucht, wird erleben, wie Denis nach und nach auftaut und sich öffnet. Da sind wir uns ganz sicher!

Ein Leben in einem modernen Haushalt kennt Denis nicht, auch hier fängt er bei Null an. Unsere – mittlerweile – jahrelangen Erfahrungen in der Vermittlung von Hunden haben uns immer wieder gezeigt, dass auch sehr schüchterne und ängstliche Hunde durchaus ihre Angst ablegen können! Sicherlich braucht es dafür seine Zeit und kleine und manchmal auch größere Rückschritte sind Teil des Entwicklungsprozesses.

Für Denis wünschen wir uns ein ruhiges, ländliches und kinderloses Zuhause bei Menschen, die bereits Hundeerfahrung haben. Ein souveräner Ersthund, der Denis an die Pfote nehmen und ihm zeigen könnte, dass er im „neuen“ Leben vor nichts Angst haben muss, wäre optimal. Dies ist aber keine Bedingung.

Wir hoffen wirklich, dass Denis trotz seiner Schüchternheit eine Chance bekommt und vielleicht sogar noch vor seinem ersten Geburtstag Bulgarien für immer verlassen kann! Er wird viel zurückgeben, da sind wir uns sicher.

Denis ist geimpft, entwurmt, kastriert und gechipt und damit reisefertig und bereit für das Abenteuer seines Lebens!

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/welpen-und-junghunde/denis

Der Anbieter "Grund zur Hoffnung e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Denis ist ein sanfte, liebe Seele"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück