Anzeige-Nr. 1728934
vom 15.10.2022
767 Besucher

Fiby - Vor dem Glück kam der Fall

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Asociatia Azzurra 
51147 Köln

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Update: Fiby hatte das Glück und durfte vor Kurzem auf eine Pflegestelle in 45327 Essen ziehen. Sie kann dort gerne nach vorheriger Absprache besucht werden.

Den Start ins Leben für Fiby und ihre Geschwister könnte man durchaus als holprig bezeichnen. Wir können nur mutmaßen aus welchen Verhältnissen die Welpen stammen. Ihren Weg zu uns haben die Welpen in einem Sack gefunden – mit diesem wurden sie kurzerhand über den Zaun unserer Pension geworfen. Bei einem Rundgang wurden sie Gott sei Dank von unserem Pfleger gefunden und wir haben sie selbstverständlich aufgenommen.

Auch wenn die Art und Weise uns wütend macht wie die Welpen ihren Weg zu uns gefunden haben. So sind wir doch auch froh, dass sie bei uns gelandet sind – ihnen das Schicksal vieler Welpen in Rumänien – kurz nach der Geburt bereits getötet zu werden oder zum Sterben ausgesetzt zu werden, erspart geblieben ist.
Jetzt, nachdem alle 6 Welpen die kritische Phase überstanden haben, können wir wenigstens ein liebevolles Zuhause für sie suchen und ihnen ein besseres Leben ermöglichen.

Die Geschwister sind welpentypisch verspielt, neugierig und offen.

Da sie in unserer Pension gemeinsam mit anderen Hunden aufwachsen, kommen sie mit ihren Artgenossen gut klar. Wir könnten uns daher auch vorstellen sie zu einem bereits vorhandenen Hund zu vermitteln - dies ist jedoch keine Bedingung.

Außerhalb des Tierheimalltags durften die Geschwister noch nichts kennenlernen. Die neuen Halter sollten daher bedenken, dass man mit einem solch jungen Hund erstmal bei 0 beginnt.
Außenreize, das Leben in einem Haus, glatte Böden, Stubenreinheit, Leinenführigkeit, Alleine bleiben etc. muss unsere Rasselbande erst noch lernen.

Nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit werden sie sicherlich für Ihre Familien zu tollen Begleitern werden. Fiby sehen wir, aufgrund ihrer Angst gegenüber Kindern, nicht in einer Familie mit kleinen Kindern.

Wir möchten Interessenten nochmal explizit darauf hinweisen, dass kleine Hunde genauso wie ihre großen Artgenossen Bedürfnisse haben, die erfüllt werden müssen. Wir vermitteln unsere Hunde daher nicht an Familien mit Säuglingen oder Kleinkindern. Mit einem Welpen bekommen Sie letztendlich ein weiteres Kind ins Haus welches ebenfalls versorgt und beschäftigt werden möchte.

Fiby ist bereits gechipt, kastrier, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Unsere Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag gegen Zahlung einer Schutzgebühr vermittelt.
Die Schutzgebühr für Fiby beträgt 425Euro.

Der Anbieter "Asociatia Azzurra" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Kontaktformular
Betreff:
"Fiby - Vor dem Glück kam der Fall"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück