Anzeige-Nr. 1734258
vom 21.10.2022
136 Besucher

Zuckersüße Sheila

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Glücksschnauzen ohne Grenzen e.V.

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Glücksschnauzen ohne Grenzen e.V.
Glücksschnauzen ohne Grenzen e.V. 
50735 Köln

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
🍀Name: Sheila
🍀Aufenthaltsort: Deutschland (45276 Essen)
🍀Geschlecht: weiblich
🍀Geboren: 20.05.2020
🍀Rasse: Mischling
🍀Kastriert: nein
🍀Größe: mittelgroß
🍀gechipt, alle nötigen Impfungen, EU-Heimtierausweis

Hallo, mein Name ist Sheila und ich lebe seit 2 Jahren in einer Familie, wo auch Kinder sind mit denen ich mich super verstehe. Ich mag es gerne zu kuscheln und zu spielen Leider hat sich in meiner Familie einiges geändert was die Zeit angeht, sodass meine Familie aus Rücksicht zu mir die schwere Entscheidung getroffen hat ein neues Zuhause für mich zu suchen, wo ich viel Liebe bekomme und ich nicht ständig allein sein muss.

Ich bin ein eher schüchternes Mädel und habe anfangs Schwierigkeiten mit Menschen, die ich noch nicht kenne. Aus Unsicherheit fange ich an zu bellen. Doch wenn ich merke, dass alles in Ordnung ist und ich sicher bin beruhige ich mich schnell. Nicht mit jedem Hund versteh ich mich gut, weshalb ich gerne in meinem neuen Zuhause Einzelprinzessin sein möchte. Ich hab noch einiges zu lernen. Mich verunsichern beim Gassigehen die anderen Hunde und Menschen sehr, weshalb ich sie auch anbellen muss. Ich wäre froh, wenn mir jemand beweisen kann, dass ich sicher bin und mich auf meinen Menschen verlassen kann, wenn ich etwas gruselig finde.

Die Grundkommandos kann ich und setze diese auch direkt um. Am liebsten habe ich es, wenn ich nicht alleine sein muss und meine liebsten Menschen um mich habe. Ich weiß, dass ich mit viel Training und Geduld einiges erlernen kann und ein noch tollerer Hund für dich werden kann. Vielleicht habt ihr ja Lust mich kennenzulernen, sodass ich eure Herzen im Sturm erobern kann.
Eure Sheila

Möchtest du mit Sheila durch dick und dünn gehen und eine tolle Begleiterin an deiner Seite haben? Dann schreibe gerne eine Nachricht und/oder bewerbe dich direkt unter:
https://www.gluecksschnauzen.net/selbstauskunft

Der Anbieter "Glücksschnauzen ohne Grenzen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Zuckersüße Sheila "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück