Anzeige-Nr. 1739292
vom 29.10.2022
147 Besucher

Ala

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Deutsch Kurzhaar (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
13 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Hundehilfe Mariechen 
97076 Würzburg

Telefon: 0162-3112669 ab 17 Uhr


Beschreibung
26.11.2021
Ala hat in den wenigen Wochen gelernt nicht mehr alles vom Tisch oder der Küche runter zu holen um es zu verschlucken.
Ein strenges “ Nein“ genügt wenn sie mal wieder probiert hoch zu steigen.
Sie schaut sich alles ganz genau an und erkundet die Wohnung stets aufs neue.
Das alleine bleiben sowie die Stubenreinheit ( Sofern Ala direkt nach dem Füttern noch einmal raus gelassen wird) klappt gut.
Trotz ihres Alters möchte die 13 jährige noch rennen, auf den Spaziergängen viel schnuppern und erfreut sich an neue Wege.
Stadt laufen am Abend ist super, tagsüber gibt es einfach noch zu viele Eindrücke.
Im Freilauf sucht sie immer wieder den Kontakt zu ihrer Bezugsperson. Wenn diese im Garten verschwunden ist ,
kommt Ala mit Nase im Wind und fliegenden Ohren angerannt.
An der Leinenführigkeit braucht kaum mehr geübt werden.
Menschen findet die Hündin ganz große Klasse und werden immer gut gelaunt begrüßt.
Auf andere Hunde kann die Omi verzichten.

04.08.2021
Unser Transportteam berichtet :
Ala ist eine sehr menschenbezogene, freundliche Hündin. Sie bräuchte so dringend einen Seniorenplatz vor dem nächsten Winter. Ihr Gesäuge sieht unterirdisch aus. Sie hat eine akute Scheinschwangrschaft, Chiara hat Medikamente besorgt dagegen. Gibt es denn nirgendwo einen Single Altersruhesitz für Ala? Sie hätte es mehr als verdient.

13 Jahre ihres Lebens hat Ala bei einem, oder sogar mehreren Jägern verbracht. 13 Jahre lang musste sie für Nachwuchs sorgen und wurde für die lebensgefährliche Jagd auf wilde Eber in Italien benutzt. Ungewöhnlich das ein Hund dieses Martyrium so lange überlebt, wie Ala. Unsere Monia hat sie direkt bei einem Jagdeinsatz abgeholt, der ihr letzter sein sollte…..
Ihr ganzer Körper ist übersät von Narben die bezeugen, das ihr nichts geschenkt wurde. Ala hat vielleicht nicht mehr viele Jahre zu leben, aber die ihr verbleibende Zeit, soll die beste ihres Lebens sein. Ala ist, Dt. Kurzhaar typisch, super Menschenbezogen und einfach nur liebenswert. Jeden Tag gutes Futter, nette Gassirunden zum ausgiebigen Schnüffeln, vielleicht ein orthopädisches Bett und ganz viel Liebe von Menschen, die es ernst mit ihr meinen, wünschen wir uns für die Hundeoma. Auf weitere Hunde im Haushalt möchte Ala allerdings verzichten und ein Garten zum Schlummern in der Sonne wäre grandios. Der Test auf Filarien und Leishmaniose steht noch aus. Ala wird zeitnah geimpft und gechipt damit sie schnell ausreisen kann. Ala und ich, wir zählen auf Sie.

Kontakt
Susanne Besier
susanne.besier@hundehilfe-mariechen.de

0162-3112669
ab 17 Uhr

Der Anbieter "Hundehilfe Mariechen" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Senioren geeignet
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Ala"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück