Anzeige-Nr. 1745400
vom 05.11.2022
35 Besucher

Emperador sucht die richtigen Menschen

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Rottweiler (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Pfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 04141609789


Beschreibung
Emperador wurde mehrere Tage in einem Quartier von Málaga gesichtet. Eines Tages hatte er die Nase voll davon, als Streuner umherzuziehen, setzte sich an die Tür eines Geschäftes und zeigte in seiner ganzen Art, dass er nun endlich Hilfe haben wollte. Allerdings kam die Rettung nicht so, wie wir uns das gewünscht hätten. Emperador landete zunächst in der Perrera (Tötungsstation). Dort retteten wir ihn am 12.05.2021.
Emperador ist ein sehr spezieller Hund, derjenige, der sich seiner annimmt, der wird die Zeit mit ihm sehr genießen, da er sehr verspielt und lieb ist. Anfänglich hatte er jedoch Angst vor Fremden und brauchte Zeit, Geduld und jede Menge Leckerli, damit er uns vertraute.
Zu einigen Freiwilligen fasste er weniger Vertrauen, diese können ihn allerdings den Maulkorb anziehen, ihn an die Leine nehmen und spazieren führen. Bei anderen dagegen wird er zum Baby und man kann merken, dass er ihnen sein wahres Herz zeigt, denn die, die er liebt, liebt er bedingungslos.
Wir wissen nicht genau, nach welchen Kriterien er seine speziellen Menschen aussucht, aber wir konnten schon beobachten, dass er normalerweise mit selbstsicheren Männern Kontakt aufnimmt, obwohl er sich auch mit einigen Frauen gut versteht. Dann zerfließt er in den Armen seiner Favoriten, spielt, als wäre er ein Welpe, wirft sich auf den Rücken, knabbert an den Händen, ohne natürlich zuzudrücken.
Wenn er hört, dass jemand „au au“ sagt, dann lässt er sofort Hand oder Arm frei und schaut einen entschuldigend an. Diese Entspanntheit zeigt er jedoch wirklich nur den Menschen, die er toleriert. Sonst kann es durchaus auch passieren, dass er mit angespanntem Schwanz warnt, und wenn diese Person seine Zeichen nicht versteht, dann könnte er warnend zuschnappen. Deshalb ist es auch empfehlenswert, ihn zunächst einmal zu ignorieren, wenn man ihn trifft.
Der Vorteil ist, dass er einfach super bestechlich ist. Dann ist er auch bereit, Kontakt aufzunehmen und Leckerli in Empfang zu nehmen. Emperador ist ein sehr verspielter Hund, der gerne mit einem Ball herumtollt und gerade die Grundbefehle des Gehorsams lernt. Er nimmt Würstchen sehr vorsichtig aus der Hand und ist weder futterneidisch noch streitet er um sein Spielzeug.
Er geht sehr gut an der Leine und akzeptiert den Maulkorb perfekt. Hunde machen ihn neugierig. Manchmal hat er allerdings Angst, wenn andere Hunde ihn beschnuppern, trotzdem ist er immer wieder zufrieden, wenn er mit ihnen zusammen sein kann.
Wir sind ganz sicher, dass er in einem neuen Zuhause auch mit Zeit und Geduld neue Freundschaften schließen wird.
Als Emperador ins Refugio kam, befand sich eines seiner Augen in einem schlechten Zustand. Eine Operation brachte nicht den nötigen Erfolg und das Auge musste entfernt werden. Dies hat allerdings keinen Einfluss auf sein Verhalten gezeigt, da er bestimmt schon seit längerer Zeit auf diesem Auge nichts mehr sah.
Menschen, die er liebt, können ihn problemlos behandeln, Augentropfen verabreichen, ihn in der Nähe des Auges berühren. Vor Tierärzten hat er jedoch Panik und wehrt sich. Deshalb muss er bei Tierarztbesuchen auch einen Maulkorb tragen und von jemand unterstützt werden, der seine Kraft unter Kontrolle hat. Umgekehrt lässt er sich dann problemlos impfen oder eine Spritze verpassen. Was ihm Angst macht, ist wenn sein Auge angeschaut wird oder eine unbekannte Person in der Umgebung des Auges manipulieren will.
Wir suchen für Emperador eine hundeerfahrene Familie ohne Kinder, da er doch unruhig und gestresst sein kann. Seine Menschen sollten sich mit großen Hunden, besser noch mit Rottweilern auskennen. Sie müssen ihm den nötigen Raum gewähren, ihn anfangs eher ignorieren und ihn dann mit Leckerli und feinem Futter bestechen. Dann lernt er, dass man ihn respektiert und ihm nicht wehtun will.
Unser Emperador ist in vielen Dingen noch ein Riesenbaby in einem großen Körper. Ein Labrador in der Farbe eines Rottweilers, der einfach nur Angst hat, jemand könne ihn verletzen. Wir können nur sagen, dass die Menschen, die Emperador in sein Herz geschlossen haben, sich privilegiert fühlen. Es ist wunderschön, von Emperador so geliebt zu werden.

Informationen aus Spanien:

Rasse: Rottweiler-Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geb. 1.1.2018
Grösse: 77 cm Schulterhöhe
Länge: 74 cm
Gewicht: 43 kg
Kastriert: Ja
Krankheiten: Keine bekannt

( Refugio/Modulo C )

Möchten Sie Emperador bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr 400,00 € inklusive Transportkosten

Der Anbieter "Pfotenhilfe Andalusien" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Kontaktformular
Betreff:
"Emperador sucht die richtigen Menschen "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
26 + 20 - 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück