Anzeige-Nr. 1758800
vom 21.11.2022
4 Besucher

Besonderer Marc Spitz

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Tierschutzverein Franz v. Assisi e.V. Kissing
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bosnien/Herzegowina
Beschreibung
Paten/Pflegestelle/Endstelle gesucht

Steckbrief:
Name: Marc Spitz
Rasse: Mischling
Geschlecht: Männlich
Alter: geb. ca. Dezember 2019
Größe: ca. 50cm
Gewicht: ca. 23kg
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Kennzeichnung: Chip
Verträglich: Rüden und Hündinnen
Unverträglich: nicht bekannt
Stubenrein: sehr wahrscheinlich
Patenschaft möglich: ja

Beschreibung:
Marc Spitz trägt seinen Namen, weil er ein ganz besonderer junger Rüde ist. Er hat einen speziellen Charakter. Menschen gegenüber ist er misstrauisch und anfangs scheu, kennt er seine Bezugspersonen, vertraut er ihnen und schenk ihnen sein Herz. Dennoch ist er frech und manchmal aufmüpfig. Vor allem seinen Artgenossen gegenüber kann er frech sein und seine Grenzen testen. Am Frühjahr 2020 wurde er von dem Pensionsbesitzer in einem reisenden eiskalten Fluss entdeck und gerettet. Er war noch ein kleiner Welpe. Nur Gott weiß was ihm angetan wurde. Wir suchen für Marc Spitz also auch ein sehr besonderes Zuhause, bei Menschen, die mit ängstlichen und unsicheren Hunden umgehen können. Er sollte immer mit Sicherheitsgeschirr geführt werden und nur in einem sicher eingezäunten Areal Freilauf erhalten. Ein souveräner Ersthund wäre eine große Unterstützung für ihn. Sein Pflegepapa hat ihn bisher gut auf Leckerchen konditionieren können. Jetzt hoffen wir, dass ihm erfahrene Menschen noch weiter über seine Ängste hinweghelfen können. Für unsichere Menschen, Familien mit Kindern und Hundeanfänger ist Marc Spitz leider nicht geeignet.

Bei Fragen wenden Sie sich an

Kontakt: Frau Lehnert
Tel: 01573/9595753
Email: anfrage@tierschutzverein-kissing.de

Abgabe nur nach positiver Platzkontrolle und mit Schutzvertrag.

Info:
Dieses Tier befindet sich noch im Ausland und sucht einen Pflege- oder Endplatz. Wenn Sie eine Pflegestelle bieten möchten, um die Vermittlungschancen zu erhöhen, sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns über jede Hilfe. Für die notwendigen Kosten während des Aufenthalts auf der Pflegestelle kommt der Verein auf.



Der Anbieter "Tierschutzverein Franz v. Assisi e.V. Kissing" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Besonderer Marc Spitz"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück