Anzeige-Nr. 1766922
vom 03.12.2022
36 Besucher

Spezielles Sorgenfellchen Thomas

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Tierhilfe Curacanis e.V.

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1-2 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Tierhilfe Curacanis e.V.
Tierhilfe Curacanis e.V. 
19309 Baarz

Telefon: 01711985543


Beschreibung
Der junge Thomas hat ein besonders schlimmes Schicksal. Er wurde in einer Katzenkolonie geboren, seine Mutter wurde kurze Zeit später überfahren. Die Babys wurden von einer lieben, älteren Frau aufgezogen. Auch Thomas wurde eines Tages angefahren. Dabei wurden seine Hoden und sein Schwanz schwer verletzt. Die ältere Dame hat die spanischen Tierschützer davon in Kenntnis gesetzt und sie haben sich sofort um Thomas gekümmert. Sein Schwanz musste amputiert werden, seine Hoden waren völlig zerstört und er wurde sofort kastriert. Trotz der schnellen Behandlung und der vielen Medikamente hat sich sein Harnapparat nicht wieder erholt und Thomas kann nicht selbstständig urinieren; man muss ihm dabei helfen. Kot kann er selbstständig absetzen.

Thomas wurde im September 2018 geboren. Er ist sehr liebevoll und verspielt. Mit Hunden und Katzen ist er sehr gut verträglich.

Thomas sucht liebe Menschen, die Zeit für ihn haben und ihn bei seinem Handicap unterstützen können.

Der Anbieter "Tierhilfe Curacanis e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Spezielles Sorgenfellchen Thomas"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 2 + 20 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück