Anzeige-Nr. 1772204
vom 09.12.2022
60 Besucher

Bjalu ist ein bildhübscher, lieber Kerl!

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Nordischer Hund-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Grund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 06039-938938


Beschreibung
https://www.youtube.com/watch?v=yceU5PJLoGs&t=6s

https://www.youtube.com/watch?v=RE3svVfvXyw&t=7s

Unser etwa sechs Monate junger Bjalu (geb. ca. Juni 2021) ist ein liebenswertes Kerlchen! Er ist sehr neugierig und kommt gerne dahin, wo Nikolai ist, um zu sehen, was dort los ist. Oft steht er erst in der zweiten Reihe, um sich dann vorsichtig vorzuwagen und Nikolai zu begrüßen. Man merkt ihm seine Freude über ein wenig Zuwendung an, auch wenn er nur ein Stummelschwänzchen hat. Das aber wedelt und wedelt.

Was mag wohl in ihm stecken? Ein wenig Labrador Retriever, ein wenig nordisches Blut? Wir wissen es nicht, aber süß und hübsch ist er allemal.

Wie Bjalu sich Fremden gegenüber verhält, können wir nicht genau sagen, möglicherweise ist er anfangs ein wenig vorsichtig, aber er fasst schnell Vertrauen und wird sich seinem Menschen anschließen. Menschen, die er kennt, findet er klasse! Leider ist im Tierheim nicht genug Zeit, um jedem Hund die Aufmerksamkeit zu geben, die er sich wünschen oder die er brauchen würde. Umso mehr hoffen wir, dass der liebe Bjalu bald entdeckt wird und seine Zeit im Tierheim der Vergangenheit angehört.

Seit Anfang Oktober ist Bjalu im Tierheim in Dobrich und er hat dort viele vierbeinige Freunde. Nach Aussagen der Mitarbeiter kommt er mit allen Hunden aus! Das ist das Positive an der Gruppenhaltung, denn die Hunde lernen von Beginn an die Hundesprache und sind sehr gut mit Artgenossen sozialisiert.

Außerhalb der sehr begrenzten Tierheimwelt hat Bjalu noch nichts kennengelernt. Man sollte in der Anfangszeit keine Erwartungen an ihn stellen und ihm Zeit geben, in aller Ruhe anzukommen und sich an ein Leben in einem Haushalt zu gewöhnen. Fast alle unsere Hunde leben sich sehr schnell ein und genießen die Vorzüge eines kuscheligen Körbchens, von regelmäßigen Spaziergängen, ausgiebigen Streicheleinheiten und gutem Futter! Eine Struktur im Alltag und feste Rituale zu Beginn helfen ungemein.

Geschirr und Leine sind Bjalu noch fremd, aber wir sind uns sicher, dass man ihn mit positiver Bestärkung und liebevoller Führung schnell daran gewöhnen kann. Wichtig wäre, dass Bjalu auch nach der Adoption weiterhin Kontakt mit Hunden hat, idealerweise bei gemeinsamen Spaziergängen, Gruppenstunden in einer guten Hundeschule oder Toben auf eingezäunten Flächen. Ein vierbeiniger -Lehrer-, sprich souveräner Ersthund, darf gerne vorhanden sein, an dem er sich anfangs orientieren kann.

Bjalu ist gechipt, entwurmt, geimpft, kastriert und hätte sein klitzekleines Reiseköfferchen im Handumdrehen gepackt! Eigentlich besteht sein Gepäck nur aus seinem EU-Ausweis. Mehr hat er nicht.

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/welpen-und-junghunde/bjalu

Der Anbieter "Grund zur Hoffnung e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Bjalu ist ein bildhübscher, lieber Kerl!"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
26 + 20 - 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück