Anzeige-Nr. 1781867
vom 22.12.2022
384 Besucher

Die kleine Nila - geht es noch süßer?

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Dackel-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Grund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 06039-938938


Beschreibung
Die süße Nila (geb. ca. April 2021) sticht einem vielleicht nicht sofort ins Auge, aber sie kann richtig punkten!

Inzwischen lebt der arme Schatz schon fast ein Jahr im Tierheim in Dobrich, in das sie über die gut bekannte Hundeklappe „Einlass“ fand… Anonym entsorgt, gemeinsam mit ihren Schwestern Nala und Netty, wobei Netty sich gerade gestern auf den Weg nach Deutschland machen durfte!

Nila ist mit ihren angenehmen 38 cm und 13 kg ein liebenswerter Wonneproppen auf kurzen Beinchen. Anfangs war ihr alles etwas viel und sie zeigte sich ziemlich zurückhaltend, aber bei unserem Aufenthalt im Mai war sie schon aufgetaut und kam von sich aus auf uns zu. Allerdings legte sie umgehend den Rückwärtsgang ein, wenn einige „stärkere“ Hunde sich vordrängeln oder sie verjagen wollten. Sobald es ruhiger wird, traut Nila sich vor und kommt dann gern zu uns.

So können wir sagen, dass sie eine eher ruhige Hündin ist und defensive Züge an den Tag legt. Ärger geht sie aus dem Weg. Das Zusammenleben mit Artgenossen kennt sie und beherrscht die Hundesprache einwandfrei.

Es wird durchaus auch mal gespielt und getobt, aber für ihr junges Alter ist Nila wirklich ein ruhiges Mädchen. Ihr angenehmes Wesen nimmt einen sofort für sie ein und sie bringt ganz viele tolle Eigenschaften und viel Entwicklungspotenzial mit.

Leider hat unser Wonneproppen bisher noch nichts außerhalb der begrenzten Tierheimwelt kennengelernt und hat einiges aufzuholen. Wir sind uns aber sicher, dass sie bei geduldigen Menschen, die ihr Zeit geben und die nötige Sicherheit vermitteln, schnell Fortschritte machen wird. Ein freundlicher Ersthund im Zuhause würde ihr sicherlich auch gut tun und bei der Eingewöhnung helfen, aber sie wird auch lernen, sich an ihren Menschen zu orientieren.

In einem Haushalt hat sie noch nie gelebt, so dass sie alles von Stubenreinheit über ihr fremde Geräusche bis hin zum Laufen an Geschirr und Leine erst noch (kennen)lernen muss.

Nila hat eine leichte Fehlstellung ihrer Vorderfüßchen, die ihr aber keine Schwierigkeiten bereiten. Aufgrund dessen sehen wir sie aber nicht dauerhaft als Jogging-Partnerin oder neben dem Fahrrad herlaufen. Möglicherweise wird sie früher als nicht vorbelastete Hunde Schmerzmittel benötigen. Ausgiebige Spaziergänge, Toben mit anderen Hunden, ein wenig Kopfarbeit, all das würde ihr aber viel Spaß machen! Wichtig wäre für Nila in jedem Fall, dass sie auch nach einer Vermittlung weiterhin regelmäßig Kontakt zu anderen Hunden hat.

Wir hoffen nun, dass die freundliche, liebenswerte Nila bald entdeckt wird und ihr Ausreiseticket bekommt! Sie ist gechipt, geimpft und kastriert und könnte jederzeit auf den Transporter nach Deutschland springen!

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/welpen-und-junghunde/nila


Der Anbieter "Grund zur Hoffnung e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Die kleine Nila - geht es noch süßer? "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück