Anzeige-Nr. 1782756
vom 24.12.2022
231 Besucher

Jack

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Tierobhut e.V.

THV 300x250
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Jack-Russell-Terrier (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Tierobhut e.V.
Tierobhut e.V. 
21745 Hemmoor

Telefon: 0174 797 213 7


Beschreibung
Name: Jack
Geschlecht: männlich (kastriert)
Geboren am: 01.10.2018
Rasse: Jack Russell-Mix
Größe: ca. 40cm
Aufenthaltsort: 21745 Hemmoor

Jack ist ein Russell Terrier-Mischling. Er liebt Streicheleinheiten sehr und ist ein absoluter Schmusekönig.

Eine Besonderheit hat er aber:
Jack ist blind. Er ist ein cleverer Hund und wüsste man es nicht, würde man aus seinem Verhalten kaum auf sein mangelndes Sehvermögen schließen können. Er kann sich in einer vertrauten Umgebung rasch sehr gut orientieren. Natürlich braucht er dafür eine gute Bindung zu seinem oder seinen Menschen. Wenn er Vertrauen gefasst hat, lässt er sich gut mit Stimme oder Berührungen leiten, zum Beispiel indem man ihm Stufen oder Hindernisse, die vor ihm auftauchen, mit einem Laut, einem Wort oder Klopfen auf den Boden anzeigt. Mit Ruhe und Geduld nimmt man ihm Angst und Unsicherheit gegenüber Dingen, die ihm nicht geheuer sind.

Wie alle Terrier ist er lebhaft und voller Energie. Bei uns im Rudel ist er mit den anderen Hunden verträglich, ist der Trubel allerdings zu groß und Jack fühlt sich bedroht, kann es vorkommen, dass er um sich schnappt. Auch in Stresssituationen und bei großer Aufregung kann es sein, dass Jack versucht in seinen Schwanz zubeißen.

Für Jack suchen wir daher ein ruhiges Zuhause und Menschen mit Terrier- Erfahrung und ohne kleine Kinder oder Katzen, die sich stets bewusst sind, dass er die Welt anders wahrnimmt als ein sehender Hund. Gerüche oder Geräusche haben auf Jack eine stärkere Wirkung, weswegen Ruhe, Geduld und Behutsamkeit sehr wichtig sind.

Wem es mit Einfühlungsvermögen und Intuition gelingt, die unsichtbare Welt für Jack sichtbar zu machen, wird in ihm einen dankbaren, treuen und ausgelassenen Freund finden

Aufgrund von einem zu hohen Augeninnendruck musste ein Auge von unserem lieben Jack leider entfernt werden

Bei ernstgemeintem Interesse bitte telefonisch (0174 797 213 7) oder über unser Kontaktformular https://tierobhut-ev.com/kontakt/ melden.

Der Anbieter "Tierobhut e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Jack"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
35 - 4 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück