Anzeige-Nr. 1797766
vom 11.01.2023
10 Besucher
Hinweis von "Streunerhilfe Bulgarien e.V.":
Der Anbieter "Streunerhilfe - Bulgarien e.V."besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.

Konstantin

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular

THV 300x250
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Streunerhilfe Bulgarien e.V. 
36326 Antrifttal

Telefon: 0151-51184927


Beschreibung


Konstantin

Geschlecht: männlich, kastriert

Alter: geb.ca. 2017

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. 55 cm

Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia

Charakter: verschmust, freundlich, fröhlich, hundeverträglich


Oktober 2022:
Eine bulgarische Legende erzählt, wie Gott einen Helfer unter den Menschen suchte.
Lange Zeit fragte er sich, wie er den richtigen auswählen sollte. Schließlich beschloss er, ein Feuer im Himmel zu entzünden und alle Junggesellen zu sich zu rufen. Er wartete, bis das Feuer glühend heiß war. Dann sagte er den jungen Männern, dass derjenige, der hereinkäme und mit nackten Füßen auf der Glut tanzte, sein Gehilfe sein würde. Alle schauten ängstlich auf das Feuer, und niemand wagte es, seine Schuhe auszuziehen. Bis ein tapferer Mann namens Konstantin auftauchte. Er erfüllte den Wunsch des Herrn, ohne von dem feurigen Tanz verletzt zu werden und wurde sein Helfer.
Auch unser Konstantin ist ein tapferer Held! Der Junge lebt seit über 3 Jahren im größten Tierheim auf der Balkanhalbinsel.
Er kennt die Freiwilligen im Tierheim und geht seit 1 Jahr spazieren, musste aber erst sozialisiert werden, bevor er zur Adoption freigegeben werden konnte. Letztes Jahr haben wir seine Schwester Elena in ein liebevolles Zuhause vermitteln können, seither wartet Konstantin allein. Nun, nicht wirklich, denn er lebt in einem Zwinger mit 7 anderen Hunden und versteht sich gut mit ihnen.
Konstantin hat noch einen langen Weg der Sozialisierung vor sich, aber es wird schwer sein, solange er in einem Tierheim lebt und nur einmal im Monat spazieren gehen kann.
Im Dezember 2021 war Konstantin das erste Mal außerhalb seines Zwingers auf der Wiese und ging spazieren, seit er am 02.07.2019 ins Tierheim kam. Das Foto in seiner Akte zeigt, wie Konstantin von einer metallenen Halsschlinge gehalten wird und seinen Mund öffnet, um zu Atem zu kommen. Wir verstehen also Konstantin und seine anfängliche panische Angst vor der Leine um seinen Hals vollkommen. Heute kann er es kaum erwarten, einen Spaziergang zu machen! Er ist immer noch kein großer Fan von Halsbändern, aber mit dem Geschirr ist das kein Problem.
Konstantin hat Angst vor lauten Geräuschen, daher ist die Großstadt nichts für ihn. Er ist ziemlich fix und unabhängig, nimmt sich aber immer Zeit für seine geliebte Freiwillige, die ihn von Anfang an begleitet hat. Mit ihr ist Konstantin sehr anhänglich und verschmust. Das Mädchen erlaubt sich, in seinen persönlichen Raum einzudringen, aber Konstantin erweist sich als ein sehr geduldiger und toleranter junger Mann.
Konstantin ist ein großer Fan von Wasser und Spaziergängen in der Natur!

Der Anbieter "Streunerhilfe Bulgarien e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Konstantin"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück