Anzeige-Nr. 1808123
vom 23.01.2023
42 Besucher

Giada wartet auf PS in 86706 Weichering

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für pro-canalba e.V.
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Labrador-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für pro-canalba e.V.
pro-canalba e.V. 
32278 Kirchlengern

Telefon: 0179 - 66 06 200


Beschreibung
Giada - braucht Zeit, bis sie vertraut. Giada lebt auf einer Pflegestelle in 86706 Weichering (Bayern) .

Rasse: Labrador-Mischling
Geboren: 2016
Schulterhöhe: 43 cm

08/2022 - Giada hatte eigentlich schon ihre eigene Familie gefunden, in der sie auch einige Zeit gelebt hat. Aber dann haben sich dort die Umstände geändert und Giada konnte nicht bleiben. Glücklicherweise konnte sie aber wieder auf ihre alte Pflegestelle ziehen, wo sie sich schnell wieder eingelebt hat als wäre sie nie weg gewesen.Das Vertrauen zu ihrer Pflegestelle war nach wenigen Tagen wieder da.Sie kennt den Tagesablauf, tobt und spielt mit den Hunden der Pflegestelle im Garten.
Ein bisschen Muskeln muss sie noch aufbauen und durch die regelmäßigen Gassigänge wird sie bald wieder ihre alte Kondition erreichen. Wenn wir Spaziergänger treffen, legt sie sich mit Abstand ins Feld und ist entspannt, auch wenn sie die Menschen nicht kennt.
Giada ist eine tolle Hündin und sehr verträglich, auch mit Katzen.
Sie braucht ruhige Menschen, die ihr die Sicherheit und die Zeit geben, wieder Vertrauen aufzubauen.
Ein souveräner Ersthund würde ihr die Eingewöhnung erleichtern.
Giada kann sehr gut allein bleiben, schläft, bis ihre Menschen wieder kommen, um sie dann freudig zu begrüßen.
Wir wünschen uns für unsere zauberhafte Giada ein ruhig(er) gelegenes Zuhause mit kleinem Garten.
07/2022 - Merle - gefangen in ihrer Angst…
Bei Merle gibt es gute und nicht so gute Tage...
Merle ist nach wie vor am liebsten für sich allein. Unsere tägliche Übung besteht im Aushalten von Gesellschaft. Ist sie mit dem Pflegefrauchen allein, klappt das schon richtig gut. Die Gesellschaft vom Pflegeherrchen hält sie aus, versucht es aber zu vermeiden.

Bei Menschen, die Merle kennt, ist es heute so und morgen so. Mal ist sie - für ihre Verhältnisse - entspannt, dann wieder ist es, als ob sie diese Menschen noch nie gesehen hat und sie versucht panisch zu fliehen. Dabei entwickelt der Zwerg enorme Kräfte.

Merles liebste Tageszeit ist der frühe Morgen und der späte Abend. Zu den Zeiten sind kaum noch Umweltgeräusche (z.B. die Nachbarn) zu vernehmen. Dann genießt sie ausgiebig den Garten.
Hat Merle ihre Bezugsperson gefunden, ist sie ein ganz verschmustes Mädel. Sie genießt die Streicheleinheiten und fordert auch gerne mehr davon ein. Musste sie mal allein bleiben -was sie sehr gut kann- freut sie sich riesig, wenn ihr Mensch nach Hause kommt.
Für Merle suchen wir die Stecknadel im Heuhaufen:
Menschen, die sie so annehmen wie sie ist.
Menschen, die sie fordern, ohne zu überfordern.
Menschen, die viel Geduld haben und sich auch über kleine Fortschritte freuen.
Menschen, die nicht den Anspruch auf einen perfekten Hund haben.

Merle ist definitiv kein Hund für die Stadt! Wenn Merle einen Wunsch hätte, dann würde sie am liebsten auf's Land in eine ruhige Umgebung ziehen, in ein Häuschen mit Garten. Ein souveräner Ersthund, an dem sie sich orientieren kann, wäre toll, ist aber kein Muss.

05/2022
Merle ist jetzt seit knapp 4 Wochen bei uns. Sie hat sich bereits gut eingelebt. Geholfen haben ihr dabei die beiden vorhandenen Hunde. Sie kommt gut mit ihren Artgenossen aus.
Zum Pflegefrauchen hat Merle schon eine gute Bindung aufgebaut.
Merle ist eine sehr unsichere Hündin. Alles was neu oder fremd ist, macht ihr Angst. Dabei geht sie nie nach vorne, sondern zieht sich zurück. Merle geht gerne die ihr bekannte Gassirunde. Dabei ist sie aber immer in Hab-Acht-Stellung und achtet ganz genau auf ihre Umgebung. Neue Wege überfordern sie noch. Sie vertraut uns noch nicht so, dass sie sich draußen entspannen kann. Aber auch da macht sie langsam Fortschritte, denn man merkt, dass sie immer besser auf die menschliche Führung reagiert. Zuhause ist Merle eine ausgeglichene, ruhige, liebenswerte und verschmuste Hündin. Sie kann problemlos auch mal allein bleiben.
___________________________

Ansprechpartnerin: Margot Wolfinger
Telefon:0179 - 66 06 200

Der Anbieter "pro-canalba e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Kontaktformular
Betreff:
"Giada wartet auf PS in 86706 Weichering"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
91 + 4 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück