Anzeige-Nr. 1814239
vom 30.01.2023
50 Besucher

Mama Whitey war sehr tapfer

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Hopscotch Tierhilfe e.V.

THV 300x250
Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Berger Blanc Suisse Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Hopscotch Tierhilfe e.V.
Hopscotch Tierhilfe e.V. 
14165 Berlin

Telefon: 030-80580657


Beschreibung
Die kleine Familie hier besteht aus der Mama Whitey und ihren zwei Söhnen Kolja und Mirko. Optisch wirken sie auf uns wie weiße Schäferhunde – Berger Blanc Suisse -, aber wieviel nun davon wirklich in ihren Genen steckt, wird nur der erfahren, der eine DAN-Untersuchung veranlasst. Den drei Vierbeinern ist es nicht wichtig, und uns auch nicht.

Diese drei schönen Tiere wurden streunend in der Nähe des Tierheimneubaus unseres Partners eingefangen und konnten dort auch gleich untergebracht werden. Mama Whitey hatte ihre Söhne bisher gut durchbekommen, aber angesichts des drohenden Winters brauchen sie ab jetzt wenigstens eine gesicherte Minimalversorgung. Doch dieser Aufenthalt soll nur eine kurze Zwischenstation sein – wir suchen für jeden einzelnen von ihnen ein eigenes Zuhause mit freiem Hundekörbchen und komplettem Familienanschluss – keine Zwingerhaltung.

Alle drei sind aufmerksame, lebendige und aktive Hunde, mit den anderen Vierbeinern im Tierheim verträglich, dabei aber im Allgemeinen eher zurückhaltend, auch den Mitarbeitern gegenüber. Kennt man sich dann aber, ist die Freude groß, wenn bekannte Gesichter auftauchen und es ein paar Extra-Streicheleinheiten gibt. Mirko und Kolja sind dabei welpentypisch verspielt, fühlen sich wohl und haben noch gar nicht verstanden, dass ihre Mama für sie wirklich eine großartige Überlebensleistung vollbracht hat. Man muss diese drei einfach lieben. Wem sie ihr Herz schenken, dem sind sie treu und lebenslang anhänglich verbunden. Mit viel Zeit, Geduld, Zuneigung, Verständnis und einem Leckerchen zur richtigen Zeit ließen sie sich hervorragend erziehen, jedoch sollte jeder Interessent sich darüber im Klaren sein, dass er es hier mit Arbeitshunden zu tun hat, deren Bewegungspotential täglich neu befriedigt werden muss. Weiße Schäferhunde (und ihre Mixe) wollen wie ihre dunklen Verwandten eine Aufgabe erfüllen, sie sind intelligent und arbeitswillig, was sie zu einem idealen Kandidaten für z.B. Hundesportarten macht. Hier werden erfahrene Hundehalter ihre Freude haben, die ihren Kameraden auf vier Pfoten sinnvoll sowohl körperlich wie auch mit Nasenarbeit zu beschäftigen wissen. Für die Wohnungshaltung in der Großstadt sind diese Hunde nicht geeignet, es sei denn, sie dürfen ihre Menschen täglich ganz ausgiebig z.B. beim Joggen, Radfahren, Reiten oder dergl. begleiten und/oder im Wasser toben. Wir sehen unsere drei eher im ländlichen Raum beheimatet, wo sie nach entsprechender Erziehung an der Seite ihres Menschen fröhlich in der Natur herumtoben können. Schäferhunde - die Urahnen aller Hunde- gehören in die Hände von aktiven Menschen, die diese Hunde mit ihren einmaligen Kenntnissen und Vorteilen gezielt fördern, aber nicht ihren Charakter brechen.

Mama Whitey ist jung und unbelastet. Sie ist wie ein weißes Blatt Papier und wartet darauf, dass sie jemand im bildlichen Sinn und sie in die Geheimnisse eines erfolgreichen Hundelebens einweiht.

Bei der Anreise sind alle Tiere vorschriftsmäßig geimpft, gechipt, getestet und entwurmt. Sie reisen mit EU-Pass und Übernahmevertrag aus, je nach Alter auch kastriert. Unsere Schützlinge werden über uns mit traces als registrierter deutscher Verein vermittelt und mit einem professionellen Transportunternehmen gefahren. Unser Partnertierheim ist ständig mit Neuankömmlingen beschäftigt, daher wird immer mehr Futter benötigt, und deshalb erbitten wir hierfür auch Eure Spenden. Wenn Sie also z.B. selbst keinen Hund aufnehmen können, uns aber anderweitig helfen möchten, so sind wir für Ihre Sach- oder Geldspenden ausgesprochen dankbar und leiten diese unverzüglich an das Tierheim weiter als Anerkennung für die dort geleistete, wertvolle Arbeit

Der Anbieter "Hopscotch Tierhilfe e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Mama Whitey war sehr tapfer"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück