Anzeige-Nr. 1819214
vom 05.02.2023
15 Besucher

Zeus sucht ein ländliches Zuhause

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Herdenschutz-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Ein Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
52223 Stolberg. Zeus konnte Mitte Juni in seine Pflegestelle reisen!

Zeus, der Gott der Straße… Zeus ist ein ca. 7-8-jähriger stattlicher Rüde. Zwar ist er kein Gott des Olymp, aber er hat schon ein selbstbewusstes, souveränes Auftreten. Gepaart mit seiner super freundlichen Art uns Menschen gegenüber und seiner Verträglichkeit mit seinen Hundekumpels hat er aber definitiv das Zeug zum göttlichen Traumhund. Nur ein Laster hat er und das hat ihn auch letztendlich ins Gefängnis gebracht: er möchte unbedingt Autos kontrollieren und verbellen. Er hat auf der Straße vor dem Shelter in Bistrita, Rumänien, gelebt und ist tagtäglich diesem Laster nachgegangen. Eines Tages war es den Anwohnern zu viel und sie holten die Dog Catcher.

Dass er dieses Laster nun einfach vergessen hat, davon ist nicht auszugehen. Und deshalb muss mit Zeus wahrscheinlich daran gearbeitet werden, am besten mit Hilfe eines positiv verstärkenden Trainings in einer Hundeschule. Dort wird er auch alle anderen Regeln des täglichen Lebens noch lernen können. Der Hundemann im besten Alter wünscht sich ein Leben mit seinen Menschen. Am besten auf dem Lande. Ein eingezäunten Garten oder ein Hof wäre schön, da kann er super drauf aufpassen. Falls Kinder im Haus leben, sollten diese schon etwas älter sein und einen verantwortungsvollen Umgang mit Hunden kennen.

Zeus ist vermutlich ist ein Herdenschutzhund-Mix und bringt entsprechende Eigenschaften mit, die sich vermutlich zeigen werden, wenn er in seinem neuen Zuhause angekommen ist und sich eingelebt hat. Herdenschutzhunde sind eigenständige Persönlichkeiten, die Konsequenz und Einfühlungsvermögen durch den Besitzer voraussetzen und die Fähigkeit, sich mit einem intelligenten, selbständig handelnden Hund auseinander setzen zu können. Sie bringen viele tolle Eigenschaften mit, sind aber keine Kommando-Empfänger, wie z.B. Hütehunde. Menschen, die bereits Erfahrung mit Herdenschutzhunden gemacht haben, wollen keine anderen Rassen mehr, da sie sehr treue und loyale Begleiter sind. Sie haben ein sehr ruhiges und sanftes Gemüt, sind aber auch sehr wachsam.

Zeus ist mit ca. 60 cm ein mittelgroßer bis großer Hund, er hat ein superschönes weiß-braunes kuscheliges Fell und sieht aus wie ein großer Teddybär. Leider hat er eine kurze Rute und darf daher nicht in die Schweiz reisen. Ob diese angeboren ist oder er einen Unfall hatte, können wir leider nicht sagen.

Unser kuscheliger Zeus kann kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause reisen. Er bringt seinen EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro in sein neues Leben starten.


Der Anbieter "Ein Herz für Streuner e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Kontaktformular
Betreff:
"Zeus sucht ein ländliches Zuhause"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück