Anzeige-Nr. 2104756
vom 30.12.2023
18 Besucher

Kiku ist eine bezaubernde Hündin!

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1 Jahr (geb. 15.12.2022)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Grund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 0176-20752489


Beschreibung
Der Name Kiku ist japanisch und bedeutet Chrysantheme. Kiku ist eine wirklich bezaubernde, junge Hündin von einem knappen dreiviertel Jahr (geb. ca. Ende Dezember 2022). Sie kam im Frühling gemeinsam mit ihrer Schwester Kimara und ihrer Mutter Kimiko ins Tierheim in Schumen. Im Fall der kleinen Hundefamilie wissen wir sogar etwas über die Vorgeschichte, denn die drei lebten bei einer Frau, die die Hunde mehr oder weniger versorgt hat. Ursprünglich war davon die Rede, dass die Mutterhündin kastriert und zu der Frau zurückgebracht würde und die Welpen im Tierheim bleiben sollten, da sie wieder einmal unerwünschter Nachwuchs waren.

Dem war jedoch nicht so. Nach langem Palaver stellte sich heraus, dass nicht nur die Welpen unerwünscht waren, nein, auch Kimiko wollte die Frau nicht zurück. Sie erzählte uns, sie habe ein Gästehaus und die Gäste würden sich an der Hündin stören. Für uns unverständlich, denn Kimiko ist eine so sanfte und unaufdringliche Hündin. Wie sollte sich jemand an ihr stören? Naja, solche Geschichten hören wir häufig und letztendlich behalten wir die Hunde, zu ihrem eigenen Glück. Wir fragen uns eh, wer im Dorf Dibich Urlaub machen will. :-)

Kiku hat ein besonderes Merkmal, denn sie hat nur einen kurzen Schwanz. Dies stört sie aber nicht, auch mit einem Stummelschwänzchen kann man Freude ausdrücken. :- ) Diese zeigt die süße Junghündin jedoch leider noch nicht so oft, da sie noch recht unsicher ist. Mit Geduld und etwas Zeit, die wir ihr und den anderen Hunden in ihrer Gruppe gewidmet haben, konnten wir aber schon erste Fortschritte erzielen. Normalerweise zogen die schüchternen Hunde sich erst einmal zurück, wenn wir ihren Auslauf betraten, aber nach ein paar Besuchen ließ Kiku sich mit Leckerli locken und kam sogar zu uns.

Leider haben die Tierheimmitarbeiter dafür keine Zeit, weshalb es für die jungen Hunde umso dringender ist, dass sie das Tierheim zügig verlassen dürfen. Der regelmäßige, enge Kontakt zu Menschen ist sehr wichtig für ihre Entwicklung. Auch das Sammeln von vielfältigen Eindrücken außerhalb der kleinen, sehr begrenzten Tierheimwelt ist wichtig. Wir sehen Kiku aufgrund ihres Wesens in einem kinderlosen Haushalt in einer ländlichen Gegend. Sie wird Zeit brauchen um anzukommen und man sollte bereit sein, ihr diese zuzugestehen. Ein freundlicher Ersthund kann sehr gern vorhanden sein, dieser wird ihr bei der Eingewöhnung helfen.

Wir beobachten immer wieder, dass die Hunde erst einmal zurückfallen, wenn sie aus ihrer bekannten Umgebung herausgerissen werden und plötzlich Menschen statt Hunde ihr „Rudel“ sind. Denn den Hauptbezug haben die jungen Hunde immer zu anderen Hunden. Deswegen kann es durchaus sein, dass die Eingewöhnung in einem reinen Menschenhaushalt ein wenig länger dauert.

Kiku ist gechipt, entwurmt, geimpft und wird vor ihrer Ausreise noch kastriert. Wir hoffen, dass diese nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt!

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/welpen-und-junghunde/kiku/

Der Anbieter "Grund zur Hoffnung e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Kontaktformular
Betreff:
"Kiku ist eine bezaubernde Hündin! "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück