Anzeige-Nr. 2114311
vom 10.01.2024
17 Besucher

Aska Labrador-Jagdhund-Mischlingshündin

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Fellkinder in Not e.V.
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2,5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Kroatien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Fellkinder in Not e.V.
Fellkinder in Not e.V. 
97276 Margetshöchheim

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
...sucht liebevolles Zuhause für immer!

ASKA ist eine hübsche mittelgroße Labrador-Jagdhund Mischlings-Hündin. Sie kam hochschwanger zu einer Tierschützerin, dort hat sie ihre Welpen in Sicherheit zur Welt bringen können. Nun sucht sie selbst ein neues liebes Zuhause.

Aska ist eine freundliche Hündin, sie ist menschenbezogen und kennt das Leben im Haus. Außerdem läuft sie sehr gut an der Leine, sie genießt lange Spaziergänge und benötigt auch entsprechend Auslastung. Aska kennt auch bereits das Autofahren, das macht sie sehr gut und hat damit keine Probleme. Aktuell lebt sie mit Katzen und Hunden auf der Pflegestelle, das klappt gut, lediglich mit kleineren Hunden hat sie etwas Probleme, die werden gerne angebellt.

Aska kam in schlechtem Zustand und sehr dünn zur Pflegestelle, daher ist Futter und Resourcenverteidigung ein Thema, damit sollte man entsprechend bei ihr umgehen können. Sie braucht dort noch weitere Übung und daher wäre ein erfahrenes Zuhause wünschenswert.

Aska ist aber ansonsten sehr verträglich und hat einen lieben Charakter, wir wünschen uns für sie im Idealfall einen lieben Platz in einem Zuhause mit Garten und wo sie vielleicht auch Einzelprinzessin sein darf oder mit einem verträglichen Ersthund.

Wer verliebt sich in die liebe ASKA und hat ein Zuhause für sie?
Auch eine Pflegestelle könnte ihr helfen Kroatien zu verlassen!

Alter: ca. 2-3 Jahre
Rasse: Labrador-Jagdhund Mischling
Geschlecht: Hündin
Gewicht: ca. 25kg
Schulterhöhe: ca. 45cm
Verträglich mit Artgenossen: ja, kleine Hunde bellt sie an
Krankheiten: keine bekannt

Geeignet / Voraussetzung einer Vermittlung:
Menschen die über die nötige Zeit verfügen einem Hund aus dem Ausland das Hunde 1 x 1 zu erlernen, ihm Erziehung und Sozialisierung geben und ihn dem Alter und den Anlagen entsprechend auslasten werden und ihm eine liebevolle und klare Führung geben, damit ein souveräner Hund aus ihm werden kann.

Aufnahmedatum: 08.09.23

Aufenthaltsort: Kroatien IV

Ausreise: gechipt, geimpft, entwurmt, dem Alter entsprechend je nachdem unkastriert / kastriert.

Bewerbung: Sollten sie Interesse an einem unserer Schützlinge haben, bitten wir Sie bei der Anfrage / Bewerbung des jeweiligen Hundes um eine Beschreibung mit Angaben über Lebenssituation, Familienverhältnissen, Wohnsituation, Job-Verhältnis usw.
Selbstauskunft, Infoblätter usw. finden Sie in unserer Infothek auf der Homepage: https://fellkinder-in-not.de/infothek/

Vermittlung: Über den Tierschutzverein Fellkinder in Not e.V. nach Selbstauskunft, positiver Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag zu einer Schutzgebühr.

Abholstandorte Ankunft Hunde: München, Nürnberg, Würzburg, Frankfurt, Köln, Schwerte, Hannover und Kassel (nach Absprache Magdeburg und Leipzig)

Stand Steckbrief: 07.11.23

Mit weiteren Fotos auf unserer Homepage zu finden:
https://fellkinder-in-not.de/unsere-tiere/hunde/...

E-Mail: anja.s@fellkinder-in-not.de
Kontakt: Anja Stauber

Der Anbieter "Fellkinder in Not e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Aska Labrador-Jagdhund-Mischlingshündin"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück