Anzeige-Nr. 2120465
vom 17.01.2024
34 Besucher

Polda

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Segugio Maremmano (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Hundehilfe Toskana e.V. 
97076 Würzburg

Telefon: 015904129461


Beschreibung
Was für eine unerwartet fröhliche und entspannte Hündin uns in diesen widrigen Umständen begrüßt…

Bei unserem Besuch bei dem betroffenen Jäger, hätten wir niemals damit gerechnet, dass eine Hündin so vertrauensvoll mit uns Fremden ist. Polda schwänzelt und tänzelt, lässt sich streicheln und füttern, ist supersanft und liebevoll.

Die 7jährige Segugio maremmano Hündin lebte ihr ganzes Leben in einem kleinen Zwinger. Die Jäger sind nüchtern zwar mit uns sehr freundlich gewesen, aber mit steigendem Alkoholpegel grob bis brutal im Umgang mit den ihnen ausgelieferten Hunden.

Polda bekommt jedenfalls die Gelegenheit über unser Projekt Jagdhund nach einer liebevollen Familie oder Pflegestelle zu suchen. Unsere Pensionsplätze sind belegt, sie Warteliste schockierend lang.

Wir können nur hoffen, dass jemand die arme Polda entdeckt und aufnimmt.

Polda ist gut verträglich mit anderen Hunden, ist eine unkomplizierte Hündin und bestimmt eine dankbare und wenig anspruchsvolle Mitbewohnerin. Beim Spaziergang sollte sie an der Schleppleine gesichert bleiben, da sie bisher als Jagdhündin unterwegs war und vermutlich auch in ihrer zukünftigen Familie abgeleint den Jagdtrieb ausleben würde.

Wenn Sie sich für Polda interessieren, schreiben Sie mir bitte eine Nachricht per Email oder WhatsApp, skizzieren Sie kurz Ihre Lebensumstände und hinterlassen Sie eine Rückrufnummer.

Polda ist gechipt,geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Allgemeine Information: Bitte beachten Sie, dass unsere Vermittlungstiere die im Text angegebenen Untersuchungen vorweisen. Für darüberhinausgehende Gesundheitsfragen können wir keine Gewähr übernehmen. Potentielle Tierarztkosten (z.B.Zahnstein, Ohrenentzündungen, OP-Folgen, uns nicht bekannte internistische Krankheiten, o.ä.) sind vom neuen Halter zu tragen. Wir bitten um Verständnis



Kontakt
Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)

Der Anbieter "Hundehilfe Toskana e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Polda"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück