Anzeige-Nr. 2121372
vom 17.01.2024
8 Besucher

Ciop wünscht sich ein Zuhause

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für proTier e.V.
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmano-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre (geb. 01.03.2021)

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für proTier e.V.
proTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 01703860065


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 01. März 2021
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: 60 cm
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: noch nicht erfolgt
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt, aber wahrscheinlich
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt, aber wahrscheinlich
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: Sardinien

Nach einem Jahr war es Ende Oktober 2021 endlich wieder soweit: Eine kleine Gruppe unseres Teams machte sich auf zur gemeinsamen Projekttour. Zweite Station unserer Arbeitsreise war Stintino, wo uns unsere Partner schon sehnsüchtig erwarteten. Zum einen freuten wir natürlich uns darauf, unsere -alten Bekannten- wiederzusehen, zum anderen gab es einige Neuzugänge, die wir kennenlernen wollten.

Die beiden Junghunde Ciop und Cip waren bei einem Schäfer zur Welt gekommen, der die beiden aber nicht gebrauchen konnte. Normalerweise machen Schäfer, Jäger und Bauern ja „kurzen Prozess“ mit den unerwünscht zur Welt gekommenen Welpen, aber die beiden hatten das Glück, dass unsere Partner gefragt wurden, ob sie den beiden helfen könnten, eine Familie zu finden. (Auf die Idee, ihre Hündinnen und auch Rüden kastrieren zu lassen, um so unkontrollierten Nachwuchs und damit auch viel Leid zu verhindern, kommen die Leute leider nicht. Das ist ja „wider die Natur“, „nicht von Gott gewollt“, „kostet Geld“ sind nur drei der Sprüche, die man zu diesem Thema auf Lager hat …)

Anfangs waren beide sehr scheu, sie hatten wohl auch keine guten Erfahrungen gemacht. Aber nach und nach fassten sie Vertrauen zu unseren Partnern, insbesondere Ciop ist schon sehr entspannt.

Für Ciop und Cip soll das Rescue natürlich auch nur eine Zwischenstation sein. Wir hoffen, dass sie bald ihre Reise nach Deutschland antreten dürfen, um hier ihre Traumzuhause für immer zu finden bei lieben Menschen, die ihnen die Sicherheit vermitteln, die sie brauchen, um vollends Vertrauen zu fassen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem fellnasigen Familienmitglied sind und Ihnen bewusst ist, dass eine Adoption nicht nur große Freude, sondern auch Arbeit und Verantwortung mit sich bringt, freuen wir uns sehr über Ihre Nachricht.

18. April 2023:
Während unserer Projektreise Ende März 2023 durften wir auch Ciop wiedersehen. Ciop hat sich toll entwickelt und fasst immer mehr Vertrauen zu Menschen. Leider wartet er immer noch sehnlichst auf die Menschen, die ihm sein Traumzuhause bieten möchten.

Möchten Sie Ciop in Ihre Familie aufnehmen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Julia Krempl
Fon: 09471 301239 (ab 18 Uhr)
Mobil: 0170 3860065 (ab 18 Uhr)
E-Mail: julia.krempl@protier-ev.de

Der Anbieter "proTier e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Ciop wünscht sich ein Zuhause"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
68 - 4 + 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück