Anzeige-Nr. 2121710
vom 18.01.2024
30 Besucher

MOKA, ein sehr liebes Hundemädel sucht..

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre (geb. 01.01.2022)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Franz von Assisi Hundenothilfe 
92249 Vilseck

Telefon: Bitte nur Anfragen per Mail, kein Whatsapp möglich


Beschreibung
Da unsere Hunde aus Spanien erstmal alle in Nordbayern ankommen, bitten wir Sie im Vorfeld einer Anfrage erst abzuklären, ob eine Abholung dort für Sie möglich ist. Zur Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen wir im Vorfeld eine informative Beschreibung ihrer Lebenssituation, z.B. wer zur Familie gehört, wie Sie wohnen und wie Ihr Tagesablauf unter der Woche aussieht. Diese Infos helfen uns bei der Einschätzung, ob der Hund zu Ihnen passen könnte. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns darauf von Ihnen zu hören.

Man sagt ja, dass schwarze Hunde schlechte Vermittlungschancen hätten? Das glauben wir nicht, denn es kommt doch wirklich nicht auf die Fellfarbe an, sondern auf die inneren Werte. Und damit kann dieses Strubbelhündchen, das den Namen Moka bekommen hat, hier voll punkten: Sehr verschmust, menschenbezogen, verträglich mit Artgenossen.

Ein ganz normaler Wochentag, die Sonne scheint heiß in Andalusien, die Welt dreht sich wie immer, und doch sollte für Moka auf einmal alles anders sein! Die kleine Hundedame hatte ganz viel Pech im Leben, denn sie wurde von ihrem Besitzer zum Teufel gejagt. Nun befindet sich der Mischling im städtischen Tierheim von Ubeda und versteht die Welt nicht mehr. War es wieder mal eine unüberlegte Anschaffung eines Welpen, den man dann bald wieder satt hatte? Eine andere Erklärung haben wir nicht, denn so ist es meistens wenn so junge Hunde heimatlos werden.

Von jetzt auf gleich hat Moka alles verloren, sie hat vor allem auch keine Zukunft mehr, solange sie im spanischen Tierheim leben muss. Dieses trostlose Leben in Zwingerhaltung ist nun hoffentlich nur eine Übergangslösung, denn Moka hat das sicher nicht verdient und weint bitterlich in ihrem Gefängnis, aber es gibt „noch“ kein Entrinnen.

Ein Schicksal, das gerade so viele Hunde, vor allem in südlichen Ländern ereilt. Sie leiden entsetzlich hinter hohen Mauern, anonym, keiner sieht ihre Wehmut, kaum einer ahnt, wie schlecht es ihnen teilweise geht, und wie spartanisch die Haltungsbedingungen sind. Moka, halte durch, unsere Tierschutzkollegen in Spanien bemühen sich schon, dir ein bisschen Abwechslung zu schenken, aber die Augenblicke der Zuneigung und des Auslaufs sind selten.

Unser Schätzchen ist ein freundlicher, sehr menschenbezogener, verschmuster, mit Artgenossen verträglicher Mischling und wartet sehnlichst auf herzliche Hundefans, die so ein verstoßenes Notfellchen glücklich machen möchten. Vielleicht suchen Sie ja gerade Familienzuwachs, möchten dem ca. 46 cm mittelgroßen Mädel (bei 10 kg) eine Lebensperspektive schenken? Moka ist auch noch ganz jung, ihr Geburtsdatum wurde auf Anfang 2022 geschätzt! Sie hat so viel Liebe zu verschenken, und wir hoffen, dass diese bald ein Menschenherz erreicht.

Das verschmuste Fellnäschen soll endlich für IMMER glücklich werden! Wenn Sie möchten, dann könnte der niedliche Herzensbrecher ganz schnell nach Deutschland kommen und bei Ihnen einziehen, natürlich kompl. durchgeimpft, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet! Wollen Sie Mokas Mama/Papa werden und sie all die schreckliche Zeit, die sie gerade durchlebt, vergessen lassen?

Schutzgebühr: 450 Euro inclusive der Transportkosten nach Deutschland

Bis auf wenige Ausnahmen, wie z.B. Welpen/Junghunde, ältere oder kranke Tiere, sind unsere Hunde kastriert. Alle Hunde sind jedoch komplett geimpft, gechipt, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und haben einen EU-Ausweis. Da es uns sehr wichtig ist, dass es unseren Hunden in ihrem zukünftigem Leben gut gehen wird, bitten wir um Verständnis, dass eine Adoption nur mit einer Platzkontrolle, Tierschutzvertrag und einer Schutzgebühr stattfinden kann.

Der Anbieter "Franz von Assisi Hundenothilfe" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Kontaktformular
Betreff:
"MOKA, ein sehr liebes Hundemädel sucht.."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück