Anzeige-Nr. 2142597
vom 10.02.2024
9 Besucher

Sabato - wunderschöner Labbi-Mix

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Labrador-Retriever-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre (geb. 01.03.2017)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
PfotenFreunde Sardinien e.V. 
59368 Werne

Telefon: 0170 9941956


Beschreibung
Update 09/23

Wir haben Sabato kürzlich besucht. Sabato leidet ganz offensichtlich unter dem Tierheimalltag und dem täglichen Stress und dem enormen Lärmpegel. Obwohl er auf der Piazza sitzt, wo die Hunde für gewöhnlich den größtmöglichen Menschenkontakt haben, zieht er sich immer mehr zurück.

Sabato braucht unbedingt eine geduldige, liebevolle Familie. Menschen, die keine Erwartungshaltung an ihn haben und ihn erstmal ankommen lassen.

Sie sind souverän, ruhig und gelassen? Sie haben einen souveränen, freundlichen Ersthund? Sie haben einen hundesicheren Garten? Dann sind Sie im Prinzip ziemlich perfekt für Sabato? Möchten Sie Sabato das Ticket ins Glück schenken?

Seine Geschichte:
Sabato - intelligentissimo - bravissimo - bellissimo

Marco, die gute Seele aus unserem Partnertierheim, hat Sabato so wie in unserer Überschrift beschrieben: lui è intelligentissimo, bravissimo, bellissimo!

Sabato ist super intelligent, super nett, super schön – ja, das ist er in der Tat.

Sabato wurde in unserem Partnertierheim in Olbia abgegeben. Offensichtlich hatte er zuvor eine epileptische Krise. Ob er an seinem vorherigen Lebensplatz jemals auf Epilepsie untersucht oder diesbezüglich behandelt wurde, wissen wir nicht, gehen aber auch nicht davon aus.

In unserem Tierheim ist er nun in Sicherheit und es geht ihm den Umständen entsprechend gut. Er hat sich prima eingelebt und wird aktuell mit einem Antibiotikum behandelt. Seitdem hatte er nicht einen einzigen epileptischen Anfall mehr.

Sabato kommt mit Rüden wie Hündinnen gleichermaßen gut aus und tobt in unserem Partnertierheim mit den anderen Hunden über die Piazza. Da wir nicht sagen können, was genau der Auslöser für die epileptische Krise war, möchten wir ihn gerne in Deutschland einer Klinik vorstellen.

Sabato ist ein fröhlicher und offener Hund. Seine Vergangenheit möchten wir gerne ad acta legen. Also starten wir ab hier und jetzt neu und geben diesem tollen Hund ein Gesicht auf unserer Homepage.

Wir hoffen, dass er auf diesem Weg schnell ein liebevolles, nicht allzu trubeliges Zuhause als geliebtes Familienmitglied findet. Er hat es so verdient!

Wir suchen daher dringend ein Zuhause oder auch eine Pflegestelle, damit wir ihm den Weg in ein glückliches Leben ebnen können, und er gefahrlos sein Leben in vollen Zügen genießen kann.

Möchten Sie Sprungbrett für Sabatos Leben sein und an seiner Bilderbuchgeschichte aktiv mitschreiben? Dann freue ich mich über Ihren Anruf oder Ihre Email.

Sabato ist selbstverständlich vollständig geimpft, gechipt und entwurmt. Er reist mit EU-Pass und allen nötigen Ausreisepapieren in einem registrierten Tracestransport, der bei allen zuständigen Veterinärämtern vorher angemeldet wird. Ein Mittelmeerkrankheiten-Check erfolgt in Deutschland.

Hinweis:
Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzten sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Alter, Größe und Gewichtsangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht. Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

PfotenFreunde Sardinien e.V.
Alex Sieber
Vorstand, Ressortleitung Hunde
Telefon: (0170) 99 41 95 6
E-Mail: alex.sieber@pfotenfreunde-sardinien.de

Der Anbieter "PfotenFreunde Sardinien e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Sabato - wunderschöner Labbi-Mix"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
26 + 20 - 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück