Anzeige-Nr. 2146479
vom 14.02.2024
63 Besucher

MENDY

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mix klein (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
7 Jahre (geb. 15.09.2016)

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierfreunde Patras 
40885 Ratingen

Telefon: 02102/136478


Beschreibung
Hündin/kastriert
geb. ca. September 2016
Grösse: ca. 35cm
Mendy ist noch in Patras/Griechenland

Mendy lebte in einem Dorf in der Nähe des Grundstücks einer Tierschützerin. Die Hündin lief öfters auf der Straße herum, ihr „Besitzer“ hat sich nicht sonderlich um sie gekümmert. Die Tierschützerin hat dafür gesorgt, dass Mendy rechtzeitig kastriert wurde und hat sie immer im Auge behalten. Als sie die Hündin eine längere Zeit nicht sah, hat sie sich auf die Suche gemacht und fand Mendy in einem schlimmen Zustand. Mendy war abgemagert und offensichtlich krank. Beim Tierarzt wurden einige Mittelmeerkrankheiten diagnostiziert, bis auf die Leishmaniose sind aber alle erfolgreich behandelt worden. Bei der Leishmaniose handelt es sich um eine Infektionserkrankung, die durch die Sandmücke übertragen wird. Betroffene Hunde können ein genauso unbeschwertes und fröhliches Leben verbringen, wie jeder andere Hund auch, es sind aber einige Dinge, wie z.B. eine purinarme Ernährung, regelmäßige Blutkontrollen, usw. für sie wichtig.
Mendy hat sich gut erholt und wartet jetzt in ihrer griechischen Pflegestelle auf Menschen, die ihr ein Körbchen schenken möchten. Sie ist ein traumhafter Hund, ruhig und gehorsam und dankbar für jede Zuwendung.
Bei ihrer Einreise ist Mendy bereits kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und bringt einen eigenen EU-Heimtierausweis mit.

Die Vermittlung erfolgt ausschließlich nach einer positiver Vorkontrolle und mit einem Schutzvertrag gegen Schutzgebühr.

Der Anbieter "Tierfreunde Patras" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"MENDY"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 2 + 20 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück