Anzeige-Nr. 2162646
vom 04.03.2024
23 Besucher

Odi mit den Hummeln im PO

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Tierschutzverein Franz v. Assisi e.V. Kissing
Profil
Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

evtl. Schäferhund-Labrador (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
9 Jahre (geb. 01.10.2014)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bosnien/Herzegowina
Beschreibung
Odi mit den Hummeln im PO


Zuhause/Pflegestelle/Paten gesucht

Name: Odi
Rasse: Mischling (Schäferhund-Labrador)
Geschlecht: männlich
Alter: geb. ca. 2014
Größe: ca. 50cm
Gewicht: ca. 22kg
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Kennzeichnung: Chip
Verträglich: Rüden und Hündinnen
Unverträglich: nicht bekannt
Stubenrein: sehr wahrscheinlich
Patenschaft möglich: ja
Odi ist einer der ersten Hunde die in Zikretas Pension eingezogen sind und ist jetzt schon über 8 Jahre dort. Odi ist ein aussergewöhnlicher Hund, nicht vom Aussehen, aber von seinem Charakter. Odi ist ein absoluter Clown, sobald man seinen Zwinger betritt, flippt er völlig aus und macht alles um die volle Aufmerksamkeit zu bekommen. Mit Anlauf seine Zwingergenossen zur Seite schubsen, hüpfend Küsschen geben oder spontan auf den Schoß springen sind nur ein paar Beispiele. Er ist absolut verschmust und menschenbezogen. Immer lustig, fröhlich und verspielt. Er ist verträglich mit seinen Artgenossen, aber kann mit seiner starken Persönlichkeit und seinem Drang immer der erste und einzige beim Streicheln sein zu wollen auch mal anecken. Daher sollte Odi, wenn als Zweithund, zu einem nervenstarken Ersthund. 😊
Wenn Odi mal nicht sofort die Aufmerksamkeit bekommt, die er möchte, macht er auch mal lustige knurrend-grunzende Geräusche, oder versucht den betreffenden Menschen an Jacke oder Hose zu zupfen. Mit diesem Verhalten muss man natürlich umgehen können, und darf ihn hier nicht missverstehen. Wir haben Odi persönlich kennengelernt und ihn nicht nur einmal in seinem Zwinger besucht und er hat uns noch nie verletzt, gebissen oder aggressiv gezeigt. Daher braucht er ein Zuhause, das seine Art auch wirklich versteht und mit Humor nimmt.

Odi hat eine traurige Geschichte, er wurde gefunden mit weniger als einem Jahr, schlimm misshandelt, jemand hatte versucht ihm das Genick zu brechen durch Erhängen. Zum Glück sind ihm weder körperliche noch seelische Schäden zurückgeblieben. Sein Spaß an Menschen ist ungebrochen und er freut sich über jede Streicheleinheit und Zuwendung als würde er nur dafür leben.
Odi wartet schon so lange, vielleicht findet sich jetzt doch der richtige Mensch, der Odi noch ein schönes Leben schenkt.



Abgabe nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag
Dieses Tier befindet sich noch im Ausland und sucht einen Pflege- oder Endplatz. Wenn Sie eine Pflegestelle bieten möchten, um die Vermittlungschancen zu erhöhen, sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns über jede Hilfe. Für die anfallenden Kosten während des Aufenthalts auf der Pflegestelle kommt der Verein komplett auf.

Der Anbieter "Tierschutzverein Franz v. Assisi e.V. Kissing" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Odi mit den Hummeln im PO"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück