Anzeige-Nr. 2163976
vom 05.03.2024
27 Besucher

Arturo beige - wo sind meine Menschen?

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Pflegestelle gesucht
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremanno-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr (geb. 20.10.2022)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
PfotenFreunde Sardinien e.V. 
59368 Werne

Telefon: (0170) 99 41 95 6


Beschreibung
Update 01/24

Aus Arturo beige ist so ein toller und wunderschöner Junghund geworden, dass wir gar nicht verstehen können, warum dieser Junge noch im Tierheim sitzt.

Arturo beige ist sehr menschenbezogen und freut sich total, seine Besucher begrüßen zu dürfen.

Wild und ausgelassen tanzt er um uns herum.

Wo sind die Menschen, die diesen tollen Hund artgerecht halten und auslasten möchten?

Update 09/23

Arturo ist ein wunderschöner Junghund geworden.

Fröhlich tollt er durch das Gehege und freut sich über den Besuch. Erst schnüffeln, dann gekrault werden – herrlich! Er genießt so sehr die Abwechslung und Zuwendung vom langweiligen Tierheimalltag.

Arturo würde sich ganz bestimmt zu einem wunderbaren Familienhund mausern – wenn er endlich diese Chance bekommt, wenn er erzogen wird, wenn er geliebt wird. Wo sind Arturos Menschen?

Seine Geschichte:
Die Brüder Arturobeige und Artu wurden fast verdurstet am Strand gefunden – völlig erschöpft lagen sie in der prallen Sonne schlafend nah beieinander.

Die Tierschützer unseres Partnertierheims, die L.I.D.A. in Olbia, wurden informiert und eilten sofort zur Hilfe. Sie kamen gerade noch rechtzeitig.

Nun sind die hübschen Brüder in Sicherheit, sind tiermedizinisch versorgt, gechipt und inzwischen auch vollständig geimpft worden, so dass sie nun bereit sind für IHRE Familien.

Beide sind alterstypisch verspielt, haben vielen Flausen im Kopf, sind super menschenbezogen und schauen noch sehr unbedarft in ihre Zukunft.

Da sie Maremmanogene in sich tragen und somit der wunderbaren Herdenschutzhundrasse Sardiniens angehören, haben wir einige Voraussetzungen an ihr neues Zuhause:

Wir geben Maremmani nur in sehr hundeerfahrene Hände ab, an Menschen, die wissen was es heißt, einem Herdenschutzhund ein artgerechtes Zuhause zu geben.

Wir suchen Menschen, die mit ihren charakterstarken Eigenheiten umgehen können, ihnen den Stolz ihrer Rasse nicht nehmen, mit ihnen einen freundschaftlichen Bund eingehen und keinen Kadavergehorsam erwarten.

Natürlich ist ein großer und sicher eingezäunter Garten am Haus ebenfalls Voraussetzung, denn ein Maremmano muss sein Revier ebenso wie seine Familie beschützen dürfen.

Bitte informieren Sie sich hier näher über den Maremmano.

Wenn Sie Spaß haben am Abenteuer Welpe und unsere Voraussetzungen für einen Maremmano erfüllen, melden Sie sich bitte direkt bei mir, denn der hübsche Arturobeige wartet sehnsüchtig auf Sie.

Arturobeige ist selbstverständlich vollständig geimpft, gechipt und entwurmt. Er reist mit EU-Pass und allen nötigen Ausreisepapieren in einem registrierten Tracestransport, der bei allen zuständigen Veterinärämtern vorher angemeldet wird. Ein Mittelmeerkrankheiten-Check erfolgt in Deutschland.

Hinweis:
Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzten sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Alter, Größe und Gewichtsangaben können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt und mit Menschen wenig oder keine guten Erfahrungen gemacht. Diese Prägungen können bei einigen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

PfotenFreunde Sardinien e.V.
Alex Sieber
Vorstand, Ressortleitung Hunde
Telefon: (0170) 99 41 95 6
E-Mail: alex.sieber@pfotenfreunde-sardinien.de

Der Anbieter "PfotenFreunde Sardinien e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Arturo beige - wo sind meine Menschen?"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück