Anzeige-Nr. 2170784
vom 13.03.2024
45 Besucher

Goldschatz Pirosch sucht dich!

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Pflegestelle gesucht
Paten gesucht
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Terriermix (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
5 Jahre (geb. 10.02.2019)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Ein Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Baia Mare, Rumänien. Pirosch ist ein wunderschöner, mittelgroßer Rüde im besten Alter. Woher er kommt und was er bisher erlebt hat, das wissen wir leider nicht. Aber es wird nicht viel Gutes gewesen sein, denn Pirosch ist zwar ein freundlicher, aber ängstlicher und unsicherer Hund, der dringend ein liebevolles Zuhause sucht, in dem er zur Ruhe kommen und Geborgenheit finden kann.

Momentan sitzt Pirosch im überfüllten Shelter von Baia Mare. Ein so sensibler und unsicherer Hund wie Pirosch leidet hier sehr unter der Lautstärke und dem Stress und niemand hat Zeit, ihm genügend Aufmerksamkeit und Zuversicht zu geben. Deshalb suchen wir dringend einen Platz bei freundlichen Menschen für ihn, die für immer an seiner Seite bleiben wollen und ihm zeigen, wie schön das Leben ist. Auch eine Pflegestelle würde Pirosch den Sprung in ein artgerechtes Hundeleben erheblich vereinfachen.

Mit 45 bis 50 cm Schulterhöhe gehört der fast 5 jährige Pirosch zu den mittelgroßen Hunden. Er hat weiches, blondes Fell und wunderbare, kleine Stehohren. Mit viel Liebe, Pflege und gutem Futter wird sich Pirosch sicherlich zu einer wahren Schönheit entwickeln. Piroschs wunderschöne, braune Augen blicken skeptisch in die Zukunft, so als könnte er noch nicht wirklich an eine glückliche Wendung glauben. Doch genau das haben wir ihm versprochen und suchen deshalb mit ganzer Kraft ein gutes Zuhause für ihn.

Pirosch ist verträglich mit allen Artgenossen, egal ob Hündinnen oder Rüden, aber uns Menschen gegenüber zeigt er sich noch unsicher und scheu.

Hundeerfahrene und verständnisvolle Menschen könnten den Weg zu seiner verletzten Seele finden, und es könnte ihnen gelingen sein Vertrauen zu gewinnen. Mit Futter und Geduld ist er sogar schon etwas bestechlich. Wenn man erstmal nichts von Pirosch erwartet und ihm ganz viel Zeit gibt, wird er sich in seinem eigenen Tempo öffnen. Die Zusammenarbeit mit einer einfühlsamen und positiv arbeitenden Hundeschule würde sicherlich dazu beitragen, Piroschs Selbstbewusstsein zu stärken, Vertrauen zu seinen Bezugspersonen aufzubauen und ihn psychisch und physisch zu stabilisieren.

Ideal aufgehoben wäre Pirosch in ländlicher, ruhiger Gegend, bei einer Einzelperson oder in einem Zwei Personen Haushalt mit einem gut eingezäunten Garten. Ein souveräner Ersthund, der ihm Orientierung geben könnte wäre wichtig.

Pirosch kann ab sofort gechipt, geimpft, kastriert, entwurmt und entfloht mit einem EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause reisen. Er wird nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro vermittelt.

https://www.einherzfuerstreuner.de/project/pirosch/ hier könnt ihr direkt eine Selbstauskunft für Pirosch ausfüllen!

https://youtu.be/HCgQtcvzsK8
https://youtu.be/fGh1xWJCVlk

Der Anbieter "Ein Herz für Streuner e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Goldschatz Pirosch sucht dich!"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück