Anzeige-Nr. 2171757
vom 14.03.2024
54 Besucher

Yako hat sein Herrchen verloren...

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Notfall
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling

Geschlecht:
männlich
Alter:
3 Jahre (geb. 20.08.2020)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Pfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 04162-9129330


Beschreibung
Der Besitzer von Yako ist im Juni 2022 plötzlich und unerwartet verstorben. Yako lebte bis dahin nur mit seinem geliebten Herrchen zusammen und dessen Töchter im Teenageralter können sich nicht um den armen Hund kümmern. Seit dem Tode seines Herrchens lebt Yako nun bei Freunden, wo er sehr gut umsorgt wird, aber leider ... kann er dort nicht für immer bleiben. Der vorhandene Rüde der Familie kann Yako nicht leiden und deshalb müssen die beiden Hunde, damit es keinen Streit gibt, immer getrennt gehalten werden. Es ist so schade ...
Yako kam als Welpe zu seinem früheren Besitzer, er ist sehr gut erzogen und geht prima an der Leine. Er kommt sehr gut mit anderen Hunden zurecht und er vergöttert die Menschen, sowohl die Erwachsenen, wie auch die kleinen Kinder. Yako ist ein sehr verschmuster und lieber Hund, der nichts kaputt macht und sich gerne im Pool badet.
Wir wissen, dass er aufgrund seiner Größe und der Tatsache, dass er kein Rassehund ist, so leicht keine Adoptionsfamilie finden wird, aber wir hoffen und beten, dass es uns gelingt ein neues Zuhause für Yako zu finden. Ein Zuhause, wie er es früher einmal hatte, in seinen glücklichen Tagen.

Infos aus Spanien

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren am 20.8.2020
Grösse: 50 cm Schulterhöhe
Gewicht: 31 kg
Kastriert: Nein
Krankheiten: Keine bekannt

( Araceli )

Möchten Sie Yako bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr 430,00 € inklusive Transportkosten

Der Anbieter "Pfotenhilfe Andalusien" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Kontaktformular
Betreff:
"Yako hat sein Herrchen verloren..."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück