Anzeige-Nr. 2173258
vom 16.03.2024
26 Besucher

Mila - wartet im Rifugio Sardinien

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Streunerherzen e.V.
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmano-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre (geb. 01.05.2020)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Streunerherzen e.V.
Streunerherzen e.V. 
50259 Pulheim

Telefon: 0177 32 68 50 9


Beschreibung
Steckbrief

Name: Mila
Geboren: ca. 01.05.2020
Rasse: Maremmano-Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 55cm
Gewicht: ca. 30kg
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Entwurmt: ja
Farbe: schwarz-weiß
Mittelmeercheck: folgt nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: unbekannt
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: Pflegestelle Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: ja
Zweithund: kein Muss
Hundeschule: bedingt

Jagdtrieb: unbekannt
Schutzgebühr: 550 €

Mila lässt unsere Herzen höher schlagen

Was ist mir passiert?
Mila und ihr Bruder Sciro wurden im Alter von nur circa vier Monaten irgendwo im Nirgendwo an einer Landstraße völlig erschöpft, verwahrlost und verängstigt von einer Tierschützerin gefunden. Als sie die beiden im Straßengraben entdeckte, hielt sie sofort an und versuchte, Vertrauen zu den beiden Welpen aufzubauen. Sie nahm sie mit in ihr privates Refugio. Dieses Refugio wurde im März 2023 von den Behörden geschlossen und wir nahmen uns den beiden Hunden an und brachten sie in eine Hundepension.

Wo bin ich?
Aktuell befinden sich die Geschwister Mila und Sciro in der o.g. Hundepension in der Nähe von Olbia auf Sardinien.

Wie bin ich?
Mila konnte ich das letzte Mal Ostern 2023 in der Pension besuchen und ich muss euch sagen, dass sie mein Herz berührt hat. Mila ist ein Sonnenschein, in erster Linie wollte sie bei uns Menschen sein. Sie konnte nicht ausreichend Hände an ihrem Körper spüren und hat alle Streicheleinheiten und unsere Aufmerksamkeit aufgesogen.

Sie ist aber auch ein sportlicher und agiler Hund, der täglich ausreichend Bewegung benötigt und auch sicherlich Spaß an Kopfarbeit hat. In welcher Form bleibt abzuwarten und sollte getestet werden. Was Mila gar nicht ist – eine langweilige Couch-Potato.

Viel mehr können wir leider noch nicht sagen, da sie in der Pension lebt und hier natürlich weder im Haus Zeit verbringt noch große Spaziergänge macht und in verschiedene Situationen gerät. Das alles muss die hübsche Hündin noch lernen.

Mila kann mit Hündinnen und Rüden zusammenleben, wenn diese sozial und verträglich sind.

Was suche ich?

Grundsätzlich haben wir für die Vermittlung eines Herdenschutzhund-Mischlings folgende Bedingungen:

- Möglichst freistehendes Haus mit Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen
- Er sollte als Familienhund gehalten werden und nicht auf dem Grundstück bleiben müssen
- Tägliche Spaziergänge müssen auf der Tagesordnung stehen
- Ländliche Umgebung

Wir erwarten von euch, dass ihr bereits Hundeerfahrung habt und euch die Rasseeigenschaften eines Maremmano durchgelesen habt. Mila ist vermutlich kein Hund, der sich schlicht unterordnet, wie zum Bespiel der Schäferhund. Sie hat rassebedingt gelernt durchaus Entscheidungen selbst zu treffen, wenn sie nicht angeleitet wird und es an Sicherheit und Vertrauen zu euch mangelt.
Daher sollte euch klar sein, dass Mila auch wenn sie sehr menschenbezogen ist, einen sehr selbstständigen Charakter hat und weder mit Gewalt noch Druck geführt werden kann. Konsequenz und liebevolle Zuneigung ist ganz wichtig bei diesen Tieren.

Gern berate ich euch und kann jederzeit neue Bilder und Videos besorgen. Für Mila würde es mich unglaublich freuen, wenn sie endlich eine Chance in Deutschland erhalten würde.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Mila kann nach Deutschland ausreisen.

Dein Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.

Stefanie Richter
Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich.

Der Anbieter "Streunerherzen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, für behinderte Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Mila - wartet im Rifugio Sardinien"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück