Anzeige-Nr. 2183014
vom 27.03.2024
26 Besucher

Fresa kam in der Perrera auf die Welt

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Schäferhund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1 Jahr (geb. 17.06.2022)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Pfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 04162-9129330


Beschreibung
Die Mutter von Fresa kam hochträchtig in die städtische Perrera von Malaga. Dort bekam sie 9 Welpen und es grenzt schon an ein Wunder, dass alle Welpen überlebt haben. Hunde in den Perreras erhalten selten ausreichend Futter und Wasser, von der medizinischen Versorgung ganz zu Schweigen. Gerade die jüngsten und die ältesten Tiere haben somit geringe Überlebenschancen, sie erkranken oder fallen Beissereien zum Opfer. Sieben Geschwister von Fresa wurden aus der Perrera heraus vermittelt, nur Fresa und ihr Bruder Melon waren dazu verdammt, in einem kalten Zwinger aufzuwachsen und ihre Kindheit dort verbringen zu müssen. Sie kamen nie raus, haben niemals einen weichen Boden unter ihren Pfötchen verspürt und durften nicht nach Herzenslust toben und springen, wie es Welpen gerne tun.
Glücklicherweise wurden die beiden Hundekinder von Mitarbeitern unseres Refugios entdeckt und von dort weggeholt. Nun sind sie in Sicherheit und wir suchen liebevolle Familien für Fresa und Melon, wo sie all das nachholen dürfen, was ihnen bislang verwehrt wurde.
Fresa ist ein geselliger und verspielter Junghund. Sie läuft gerne den anderen Hunden nach, um sie zum Spielen aufzufordern. Sie zeigt ihnen ihre Spielsachen und trottet davon, damit sie ihr folgen. Das sieht sehr lustig aus. Sie teilt problemlos ihre Spielsachen und das Futter mit den anderen Hunden.
Gegenüber uns Menschen ist sie etwas scheu, aber sehr lieb. Sie ist gehorsam und zärtlich und sie verbringt gerne Zeit in der Nähe der freiwilligen Helfer.

Infos aus Spanien

Rasse: Schäferhund-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren am 17.06.2022
Grösse: 56 cm Schulterhöhe
Länge: 48 cm
Gewicht: 20 kg
Kastriert: Ja
Krankheiten: Keine bekannt

( Refugio/ Kita )

Möchten Sie Fresa bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen?

Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr 430,00 € inklusive Transportkosten

Der Anbieter "Pfotenhilfe Andalusien" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Hündinnen
Kontaktformular
Betreff:
"Fresa kam in der Perrera auf die Welt"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück