Anzeige-Nr. 2185405
vom 30.03.2024
83 Besucher

Wer kann dem kleinen Alvar widerstehen?

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
10 Monate (geb. 01.06.2023)

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Grund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 0176-20752489


Beschreibung
https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/hunde-in-deutschland/alvar/

Alvar ist am 6.4.2024 auf die Pflegestelle nach 53518 Herschbroich gekommen.

***

Am 25. September 2023 kamen Alvar und Alvina zusammen mit ihrer Mutter Amela ins Tierheim in Schumen. Zwei tierliebe Frauen haben die kleine Hundefamilie in einem Dorf in der Nähe der Stadt aufgegriffen und ins Tierheim gebracht. Die Kleinen waren gerade 3-4 Monate jung, kurz nach ihrer Ankunft fing der Zahnwechsel an (geb. ca. Juni 2023).

Alvar und Alvina waren verständlicherweise eingeschüchtert, aber zeigten sich ganz lieb. Als erstes wurden sie entwurmt und gegen externe Parasiten behandelt. Und dann gab es eine große Portion Futter, auf die sie sich hungrig stürzten…

In den nächsten Tagen zeigte Alvar sich schüchterner als seine Schwester, er blieb immer im Hintergrund, wedelte aber freundlich mit seinem Schwanz, wenn wir uns seinem Auslauf näherten. Alvina war etwas mutiger und traute sich schon bis an den Zaun.



Wenige Tage später kam die nächste Herausforderung für Alvar und Alvina. Wir nahmen die beiden an Halsband und Leine mit vor das Tierheim, um sie langsam an neue Eindrücke heranzuführen. Der niedliche Alvar zeigte sich zuerst noch ängstlich, legte sich auf den Rücken und ließ sich das Bäuchlein streicheln. Nach einer Weile nahm er aber seinen Mut zusammen und begann, seine Umgebung interessiert abzuschnüffeln. Das war ein sehr guter Anfang, mehr kann man von den Hunden am Anfang auch gar nicht erwarten.

In einem Haushalt hat Alvar noch nicht gelebt und muss auch dort alles erst langsam kennenlernen. Es kann immer sein, dass ein Hund sich vor unbekannten Geräuschen erschreckt oder dass er anfangs unsicher ist, aber wenn ihm Zeit und Geduld entgegengebracht wird, wird Alvar alles lernen! Er hat ein sehr liebes Wesen und braucht einfach liebevolle, geduldige und souveräne Anleitung.

Da er mit seiner Schwester aufgewachsen ist und inzwischen auch mit anderen Welpen zusammenlebt, hat er ein sehr gutes Sozialverhalten und ist super verträglich mit seinen Artgenossen. Ein netter Ersthund, der ihn an die Pfote nimmt, könnte gern in seinem neuen Zuhause sein. Wichtig ist in jedem Fall, dass er auch nach einer Adoption weiterhin regelmäßig Hundekontakte hat, z.B. auf gemeinsamen Spaziergängen oder in der Hundeschule.

Alvar ist gechipt, entwurmt und geimpft und wird vor der Ausreise noch kastriert. Wir hoffen, dass diese nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt, damit er dem bulgarischen Winter entkommen und seinen neuen Lebensabschnitt in einem warmen Zuhause beginnen darf!



Der Anbieter "Grund zur Hoffnung e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Kontaktformular
Betreff:
"Wer kann dem kleinen Alvar widerstehen?"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück