Anzeige-Nr. 2197690
vom 14.04.2024
27 Besucher

Tigrottina und Gabriele - so herzig!

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Pflegestelle gesucht
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar / Halblanghaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich + weiblich
Alter:
8 Monate (geb. 10.08.2023)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
PfotenFreunde Sardinien e.V. 
59368 Werne

Telefon: (089) 435 498 24


Beschreibung
Tigrottina und Gabriele - Miss Klein-Naseweis und Mr Vorsichtig

Wann beginnt für die Katzenkinder das schöne Familienleben?
Das graugetigerte Mädchen Tigrottina und das langhaarige, schwarze Katerchen Gabriele wurden unabhängig voneinander alleine und völlig entkräftet in den Straßen von Olbia gerade noch rechtzeitig gefunden und von tierlieben Touristen in die L.I.D.A., das große Tierheim der Stadt gebracht. Hier wurden sie liebevoll von den Pflegern gepäppelt und sind jetzt groß und stark genug für die Vermittlung.

Die hübsche Tigrottina mit dem kontrastreichen Gesichtchen trägt ihren Namen zurecht, er bedeutet ‘kleiner Tiger’. Anmutig und geschmeidig wie ihre großen Verwandten bewegt sich auch Tigrottina, und die Kleine ist zudem sehr mutig und keck. Sobald sich vor ihrem Käfig ein Mensch blicken lässt, ist Klein-Naseweis schon am Gitter und würde so gerne große Abenteuer erleben.

Gabriele teilt sich den Käfig mit Tigrottina. Für das niedliche, schwarze Kerlchen mit dem weißem Latz ist Tigrottina der Halt in einer Welt, die die Katzenkinder nicht verstehen können. Sie sitzen ohne Mutter im Käfig, 24 Stunden Langeweile Tag für Tag, und das ständige Hundegebell der über 700 Hunde ist ohrenbetäubend. Für wenige Minuten öffnet ein Pfleger den Käfig, um neues Futter zu bringen und das Katzenklo zu säubern. Nur selten bleibt genug Zeit, um die Kitten zu streicheln oder gar zu herzen. Die kurzen Kontakte sind insbesondere für Gabriele nicht ausreichend, um richtig Vertrauen aufzubauen. Kein Wunder also, dass der Mini-Panther noch etwas schüchtern ist.

Aber das lässt sich in einer katzenverständigen und liebevollen Familie mit ausreichend Zeit für Spiele und Schmuseeinheiten sicher schnell ändern und Gabriele wird mit Tigrottina zusammen rasch ein liebevolles Miteinander in einer eigenen Familie lieben lernen.

Möchten Sie miterleben, wie aus den Katzenkindern, die nichts außer einen Edelstahlkäfig kennen, lustige kleine Kobolde werden, die im wilden Galopp miteinander Fangen spielen, Stoffmäuse erbeuten, Kratzbäume erklimmen und ihre neue Welt im Sturm erobern? Und sich, vom Toben müde geworden, auf einem weichen Kissen schlafen legen oder gemütlich auf Ihrem Schoß zusammenrollen?

Wir wünschen uns für unsere Katzenkinder nach ihrer Kastration Freigang in einer verkehrsarmen Gegend, fernab von schnell und stark befahrenen Straßen, damit Tigrottina und Gabriele durch die Gärten streifen, sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen und spannenden Dingen hinterherjagen können, sei es ein Blatt im Wind oder auch mal ein Mäuschen.

Wenn Sie sich in die bezaubernden Katzenkinder Tigrottina und Gabriele verliebt haben und ihnen ein schönes Zuhause auf Lebenszeit bieten können, freue ich mich sehr auf Ihren Anruf oder eine Mail. Auch ein Pflegestellen-Angebot würde dem putzigen Duo sehr weiterhelfen.

Tigrottina und Gabriele werden bei der Einreise gechippt, gegen Tollwut, Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft und auf Katzenaids und Leukose getestet und mit Parasitenprophylaxen versehen sein.

Für die Kastration sind die Samtpfoten derzeit noch zu jung.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, die Kleinen an einem der Übergabeorte der Transportroute abzuholen.

Alle Angaben entsprechen dem Kenntnisstand unserer sardischen Kollegen und Tierärzte sowie unserer persönlichen Einschätzung bei der Sichtung der Tiere vor Ort. Die Angaben über die Katzen in Deutschland werden in Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen laufend aktualisiert und neu bewertet. Eine tierärztliche Untersuchung in Deutschland erfolgt in der Regel aus begründetem Anlass, nicht jedoch automatisch. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich. Die Mehrzahl unserer Vermittlungstiere hat nie ein festes Zuhause kennengelernt, einige haben traumatische Ereignisse durchlebt. Diese Prägungen können bei manchen Tieren psychische Spuren oder körperliche Defizite hinterlassen.

PfotenFreunde Sardinien e.V.
Christine Bininda
Vermittlung Katzen
Telefon: (089) 435 498 24
E-Mail: christine.bininda@pfotenfreunde-sardinien.de

Der Anbieter "PfotenFreunde Sardinien e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit anderen Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Tigrottina und Gabriele - so herzig!"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück