Anzeige-Nr. 2212690
vom 03.05.2024
317 Besucher

Juana will die Welt entdecken!

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für tierisch geholfen e.V.
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Beagle-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre (geb. 01.01.2022)

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für tierisch geholfen e.V.
tierisch geholfen e.V. 
52511 Geilenkirchen

Telefon: 01774208563


Beschreibung
Name: Juana
Rasse: Beagle-Mischling
Geschlecht: weiblich/kastriert
Größe: 47cm
Gewicht: 15 kg
geboren: ca. 01/2022
Aufenthaltsort: Pflegestelle Spanien/Vilafranca

Aktive Beagle-Mix Hündin sucht Frauchen oder Herrchen im Home-office

Unsere spanischen Tierschützer berichten: in einem stillgelegten, spanischen Geflügel-Mastbetrieb wurde Juana gefunden, die Hündin war eingesperrt in einem Käfig voller Unrat, welcher vor der Halle des Mastbetriebes auf dem Grundstück des Betriebes stand; neben Juanas Käfig standen zwei weitere Käfige, in denen sich jeweils ein Hund eingesperrt befand. In jedem Hundekäfig befand sich ein totes Huhn, vermutlich als Hundefutter hineingeworfen. Unsere Tierschützer befreiten die drei Hunde; weder auf dem Grundstück noch im Betrieb fand sich ein Ansprechpartner. Es ist davon auszugehen, dass die drei Hunde qualvoll in den kleinen Käfigen eingesperrt gestorben wären, wenn unsere Tierschützer sie nicht entdeckt hätten.
Juana war nicht gechipt, sie wurde zunächst bei einem der Tierschützer untergebracht. Die hübsche Beagle-Mix Dame lebte bei dem Tierschützer zusammen mit einem Artgenossen, mit dem sie sich ausgezeichnet verträglich zeigte. Generell zeigte sich Juana dort gegenüber Menschen zugewandt, freundlich und verschmust. Dort konnte sie jedoch leider nicht lange bleiben, da sie dort längere Zeit alleine bleiben musste und dabei sehr nervös wurde.
Juana kam in eine neue Unterkunft, einer befreundeten Tierschützerin, dort lebt sie aktuell problemlos und friedlich mit mehreren Katzen und Hunden zusammen; die Vermutung bestätigte sich jedoch, dass Juana mit dem Alleinsein Herausforderungen hat, dann macht sie im Haushalt teilweise auch Sachen kaputt. Alleine bleiben stresst die Fellnase sehr. In ihrem neuen Zuhause sollte mindestens in der Anfangszeit immer Jemand Zuhause sein. Es ist kein Problem für Juana alleine zu bleiben, wenn ihre Bezugsperson in einem verschlossenen Zimmer z.B. im Home-office arbeitet, solange sie weiß, dass die Person sich im Haus befindet.
Juana wird als sehr aktive Hündin beschrieben, die gerne körperlich und geistig angemessen ausgelastet wird, Gassi gehen kennt sie; die Hündin ist sehr lernwillig und eine eifrige Schülerin bei liebevoller Anleitung. Juana freut sich über Artgenossen und kann gerne zu einem bestehenden Hund (oder in ein Rudel) vermittelt werden. Das wichtigste für Juana ist eine verlässliche Bezugsperson, die sich mit ihr beschäftigt und auf ihre Bedürfnisse eingeht.

Update 19.06.2024:
neue Videos
https://youtu.be/Lx-8zVjWhkU
https://youtu.be/V8AuvZ7GBVc

Bitte beachten Sie:
Die Rückmeldungen der Pflegestellen spiegeln das aktuelle Verhalten der hier zur Vermittlung stehenden Hunde wieder. Auch wie sich der Hund in Deutschland zeigen wird, können wir nicht vorhersehen. Somit bleibt er ein Stück weit -ein Überraschungsei-, denn jeder Hund kann sich - genau wie wir Menschen - verändern und entwickeln. So braucht auch dieser Schatz viel Geduld und Erziehung von seinen Menschen, die nun sein endgültiges Zuhause sein sollen und nicht nur wieder -Durchgangsstation-.

Zuhause gesucht:
Für Juana suchen wir ein liebevolles und geduldiges Zuhause, in dem sie nicht alleine bleiben muss. Unsere Hunde kommen in der Regel und soweit es die Gesundheit zulässt kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und mit einem EU-Pass versehen ins neue Zuhause. Die Hunde aus Spanien werden außerdem auf Dirofilariose (Herzwürmer), Leishmaniose und Ehrlichiose getestet (ab einem Alter von 1 Jahr, da vorher nicht aussagekräftig). Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Bei Interesse füllen Sie bitte unser Online-Selbstauskunftsformular aus. Sie finden es hier: https://tierischgeholfen.de/allgemeines/selbstauskunft-hund.html

Kontakt:
Sandra Schmid
sandra@tierischgeholfen.de
+49 177 420 8563 (WhatsApp)
Link zur Homepage: www.tierischgeholfen.de

Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke!

Paten gesucht:
Für Juana suchen wir auch liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns helfen möchten, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten etc.). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an astrid@tierischgeholfen.de. Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen!

Unsere Bankverbindung:
Tierisch geholfen
IBAN: DE16611500200102655432
BIC: ESSLDE66XXX
Verwendungszweck: Patenschaft für Juana

Vielen, vielen Dank!

Der Anbieter "tierisch geholfen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Kontaktformular
Betreff:
"Juana will die Welt entdecken!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück