Anzeige-Nr. 2221844
vom 14.05.2024
63 Besucher

Samba

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Flugpate gesucht
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Podenco Canario (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr (geb. 23.02.2023)

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierhilfe Fuerteventura e.V. 
37127 Dransfeld

Telefon: (0 27 38) 3 58 98 51


Beschreibung
Schulterhöhe: 63 cm
Gewicht: 19 kg

Samba wurde als Welpe streunend aufgefunden. Sie trug keinen Mikrochip und niemand schien die noch sehr junge Hündin zu vermissen. Somit durfte sie sich nach der gesetzlich vorgeschriebenen Wartezeit von 21 Tagen auf die Suche nach einem schönen Zuhause machen. Inzwischen hat sie sich zu einer eindrucksvollen Junghündin entwickelt.

Samba ist ein wunderschöner, bezaubernder Sonnenschein! Sie ist total lieb, schmust ausgiebig mit ihren Menschen auf der Insel-Pflegestelle und ist freundlich zu allen anderen Hunden. Die junge Hündin ist frech, verspielt, neugierig und voller Elan. Sie teilt sich ein Gehege mit Sofi, ist aber tagsüber auch öfter im Auslauf und rennt dort gerade mit Norris um die Wette, die beiden toben und rennen und können gar nicht genug davon bekommen!

An der Leine gehen klappt aber bereits auch ganz gut. Beim Tierarzt hat Samba sich gut benommen und alle mit ihren wunderschönen Augen verzaubert. Sie hat einen kleinen Nabelbruch, der ihr aber derzeit keine Probleme bereitet.

Beim stattgefundenen Test auf Mittelmeerkrankeiten wurde bei Samba ein leichtes Herzgeräusch festgestellt. Daraufhin wurde ein Ultraschall vom Herzen angefertigt. Sie hat eine IVSD (interventrikulärer Septumdefekt, ca. 1,9 mm und eine leichte Trikuspidal- und Mitralinsuffizienz. Eine medizinische Behandlung wird derzeit nicht empfohlen. Samba hat aktuell keine Probleme, sie darf auch fliegen. Es sollte allerdings jährlich ein Kontroll-Herzultraschall bei einem kundigen Tierarzt (Kardiologen) vorgenommen werden. Möglicherweise benötigt ihr Herz in einigen Jahren medikamentöse Unterstützung, sie kann aber durchaus ein ganz normales Leben damit führen und auch ein hohes Lebensalter erreichen.
Vor einigen Wochen durfte Samba zu ihrer Pflegefamilie nach Deutschland reisen. Sie hat direkt eine dicke Freundschaft mit der bereits vorhandenen Podenco Mix Hündin Goya geschlossen. Es ist eine Freude zu sehen, wie ausgelassen und fröhlich die beiden Mädels zusammen toben.
Samba war vom ersten Tag an bei ihrer Pflegefamilie stubenrein und kann auch stundenweise mit ihrer Freundin Goya alleine Zuhause bleiben.
Leider hat Samba Angst vor dem 17-jährigen Sohn der Familie. Betritt dieser den Raum, reagiert Samba panisch und versteckt sich. Fressen mag sie dann auch nicht. Die Pflegefamilie und auch wir können uns dieses Verhalten nicht erklären. Die liebe Familie möchte Samba diese unbegründete Angst nehmen und trainiert fleißig mit der hübschen Podenco Dame.
Samba ist eine eher große und kräftige Hündin, die es liebt im einzäunten Garten zu toben und den Auslauf in der Hundeschule genießt.

Gerne könnte Samba zu einem bereits vorhandenen Hund vermittelt werden, idealerweise als Zweithund zu einem Podenco oder Podenco-Mix.

In dem neuen Zuhause von Samba können auch gerne Kinder leben, diese sollten allerdings standfest sein.

Die hübsche Hündin fährt gerne im Auto mit und hat ihre Pflegefamilie auch schon auf Ausflügen begleitet. Nach einer ausgiebigen Toberunde kann sie sich auch ruhig ablegen und entspannen.

Die hübsche Samba mit den schönen Augen ist ein idealer Begleiter für sportliche Menschen. Sie verfügt sicher auch über den podencotypischen Jagdtrieb. Wie ausgeprägt dieser ist, lässt sich derzeit noch nicht sagen.

Samba trägt einen Mikrochip, ist komplett geimpft und entwurmt.

Möchten Sie der liebe Samba ein Zuhause für immer schenken? Dann melden Sie sich.

Der Anbieter "Tierhilfe Fuerteventura e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Juli 2023 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Fuerteventura nach Stuttgart
von Fuerteventura nach Düsseldorf
von Fuerteventura nach Hannover
Kontaktformular
Betreff:
"Samba"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 2 + 20 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück