Anzeige-Nr. 2222898
vom 15.05.2024
109 Besucher

Mary (33 cm) ist so offen und freundlich

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Profil
Notfall
Pflegestelle gesucht
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1 Jahr (geb. 01.03.2023)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Grund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 0176-20752489


Beschreibung
https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/h%C3%BCndinnen/mary

Die kleine Mary, von der wir annehmen, dass sie sich vor einem Jahr, nämlich im März 2023, in das kalte Leben kämpfte, wurde am 19. Februar 2024 in der Hundeklappe des Tierheims in Dobrich ausgesetzt. Woher sie kommt und was sie bis dahin erlebt hat wissen wir nicht. Es lag keine Info dabei. Schlechte Erfahrungen mit uns Menschen hat sie offenbar nicht gemacht, denn sie ist sehr offen und freundlich. Mary hat sich relativ schnell an das Leben im Tierheim gewöhnt und ebenso schnell wird sie sich in einer Familie einfinden. Ein wenig Geduld wird man benötigen, denn ein Leben in einem Haus wird ihr fremd sein. Keiner der Hunde wird in der Regel im Haushalt geduldet. Viele verbringen ihr Dasein auf einem Hof.

Es gibt nichts Schöneres für Mary als Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten. Da ist sie immer ganz vorne dabei, wenn Nikolai kommt.

Mary ist sehr aktiv und, darüber sollte man sich im Klaren sein, muss unbedingt ausgelastet werden. Es könnte durchaus sein, dass sie etwas an Terrier-Allüren mitbringt. :-) Sie ist kein Hund für lazybones. Viele Informationen rund um den Hund und ebenso viele Ideen zur Beschäftigung finden Sie hier:

SPASS-MIT-HUND Die Seiten wider die Langeweile und den grauen Hund-Alltag

Für Mary suchen wir eine liebevolle, geduldige und aktive Familie mit vielen streichelnden Händen, Outdoor Freaks, aber auch Menschen, die ihr klare Führung und Regeln vorgeben. Sie soll sich ja nicht zu einem nervigen und unerzogenen Zwerg entwickeln. Davon gibt es genug, denn häufig werden die kleinen Hunde unterschätzt und man gewährt ihnen Narrenfreiheit. Da kommt Freude auf, wenn ein solch verwöhnter Fratz auf vier Pfoten, meist gekleidet mit extravagantem Halsband und noch extravaganterem Mäntelchen, Terror macht. Vielleicht haben Sie das auch schon erlebt. So weit darf man es mit Mary nicht kommen lassen...

Mary soll nach Angaben des Tierheims eine Schulterhöhe von ca. 33 cm haben und dabei etwa 8 kg wiegen. Sie ist mit ihren Artgenossen gut sozialisiert. Im Moment teilt sie den Auslauf mit anderen kleinen Hunden und ist im Umgang mit allen freundlich.

Mary ist gechipt, kastriert, entwurmt hat ihre erste Impfung und bekommt in Kürze die zweite. Dann ist Mary bereit zur Ausreise und auch bereit dazu, Schwung in Ihren Alltag zu bringen.

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/h%C3%BCndinnen/mary

Der Anbieter "Grund zur Hoffnung e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Mary (33 cm) ist so offen und freundlich"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück