Anzeige-Nr. 2227116
vom 20.05.2024
23 Besucher

Esmeralda

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Flugpate gesucht
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Podenco (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre (geb. 20.09.2021)

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierhilfe Fuerteventura e.V. 
37127 Dransfeld

Telefon: 0177-1971489


Beschreibung
PS FE, geb: 09/2021, Hündin. Auf der Finca seit 08/23. Schulterhöhe: 56 cm, Gewicht: 19 kg

Esmeralda wurde klammheimlich bei Nacht und Nebel an der Perrera der Inselhauptstadt ausgesetzt. Mit dem linken Hinterlauf humpelte sie und es wurde vermutet, dass sie eine Fisur haben könnte. Damit sie sich in der überfüllten Perrera nicht noch mehr verletzen konnte, benachrichtigte die Perrera-Beauftragte unsere Pflegestelle Finca Esquinzo und fragte, ob Esmeralda zu ihnen ziehen könnte. Natürlich sagten sie sofort zu. Am nächsten Tag wurde Esmeralda in die Tierklinik gebracht, um sie zu kastrieren und Röntgenbilder vom Hinterlauf zu machen. Der Tierarzt war sehr erstaunt, als auf dem Röntgenbild eine behandelte Fraktur sichtbar wurde. Esmeralda hat eine Eisenplatte im linken Hinterlauf, eine aufwendige Operation, auch was die Kosten anbelangt. Wer zahlt so viel Geld für ein Tier, das ihm ja wohl einmal am Herzen gelegen haben muss, und setzt es dann einfach aus? Wir werden es leider nicht erfahren. Laut des Traumatologen kann die Platte im Bein verbleiben.

Esmeralda zeigt sich auf der finca als sehr menschenbezogene und liebe Hündin, sie geht darin auf, wenn die Pfleger sich mit ihr beschäftigen. Sie ist aber auch eine wunderbare Kumpeline und kann nicht genug davon bekommen, mit ihren Artgenossen im Gehege zu spielen und zu toben, sie hat Podenco typisch sehr viel Energie. Hat sie genug getobt, dann kann sie auch gut einfach nur die Seele baumeln lassen. Da sie noch etwas untergewichtig ist, bekommt sie momentan eine zusätzliche Portion Futter, das mit viel Genuss verschlungen wird.. Nachts schläft sie gut eingekuschelt in ihrer Hundehütte. Eigentlich hätte sie die ersten Tage in einem kuscheligen Hundebett in der Schlafbox nächtigen können, das fand sie aber doof und weinte. Die Fahrten in die Klinik hat sie mit viel Interesse mitgemacht, sowieso ist sie eine neugierige, offene Hündin und geht mit viel Spaß im Alltag mit.

Esmeralda sucht ein liebevolles Zuhause, gerne bei Kennern der Rasse Podenco. Über einen bereits vorhandenen Hundekumpel im neuen Zuhause würde sie sich bestimmt sehr freuen. Rassebedingt muss mit Jagdtrieb gerechnet werden,ein sicher eingezäunter Garten und/oder sicherer Hundeauslauf in der Nähe sollten vorhanden sein.

Esmeralda trägt einen Mikrochip und reist komplett geimpft, entwurmt und mit Antiparasitika behandelt in ihr neues Zuhause. Möchten Sie der wunderschönen Podenca ein Zuhause geben?

Der Anbieter "Tierhilfe Fuerteventura e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab September 2023 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Fuerteventura nach Hamburg
von Fuerteventura nach Düsseldorf
von Fuerteventura nach Frankfurt
Kontaktformular
Betreff:
"Esmeralda "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück