Anzeige-Nr. 2230188
vom 24.05.2024
56 Besucher

APOLLO - verstoßen ohne Schuld......

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Notfall
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Bullterrier Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre (geb. 24.03.2018)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Beschreibung
VERMITTLUNG - möglich nur nach - Österreich, Schweiz (nicht kupiert), Holland, Luxemburg, Liechtenstein u andere Länder, wo die Einreise eines solchen Hundes erlaubt ist.

APOLLO - verstoßen ohne Schuld - Rüde, Bullterrier Mischling, 6 J., geb. 24. März 2018, SH 55 cm, kastriert. - Wartet in Sevilla -

Apollo ist ein freundlicher Hund, von dem die Menschen nicht wussten, wie man ihn richtig behandelt. Er ist ein geselliger und lustiger Hund mit Menschen und anderen Tieren, außerdem liebt er Kinder.

Er läuft toll an der Leine und ist sehr sauber.
Es ist sehr traurig zu denken, dass er schon einmal ein Zuhause hatte, dass er möglicherweise ein Sofa genossen hat ... bis seine Menschen ihn verstoßen haben.

Vor ein paar Tagen ließen sie Apollo angebunden vor der Tür des Tierheims zurück. Als ich ankam, saß er da und wartete. Sein Blick war gebrochen, seine Seele brauchte eine Umrüstung. Die Geschichte von Apollo ist leider eine Geschichte, die sich in Spanien ständig wiederholt.

Es ist 15 Jahre her, seit ich im Tierschutz angefangen habe, und Hunderte von Hunden wie er wurden auf der Straße oder in Zwingern wie Müll behandelt und entsorgt. Ich kann die Kälte in meinem Körper spüren, wenn ich an den Moment denke, als er seine Familie weggehen sah, während er an die Tür des Tierheims gefesselt, alleine zurückblieb.

Unsere Freiwilligen tun alles Mögliche, damit sein Herz die Vergangenheit vergisst und er uns Liebe, Zuneigung zurückgibt ... es gibt keinen Groll.

Apollo braucht eine aktive Familie, die gerne in der Natur spazieren geht, eine Familie voller Liebe.
Helfen Sie uns, Apollo eine zweite Chance zu geben ! wenn Sie in seine Augen schauen, schreiben Sie uns, wenn Sie sich verliebt haben.

Apollo wurde aufgenommen im Refugio La Candela in Sevilla, und kommt kastriert, geimpft, gechippt mit EU-Paß nach Deutschland.
Der Test ist Leishmanose positiv, kontrolliert mit Alupurinol 150 mg alle 24 Stunden .

Die Schutzgebühr ist 250.- Euro zuzüglich Transport, je nach Möglichkeit. Nach Deutschland dürfen solche Mischlinge, ungerechterweise, nicht eingeführt werden.

Info u. Kontakt span./engl./deutsch:
Lucia Martinez Hernandez - Tel. 0034-617-564529 -
email: lusilusiernaga@hotmail.com -- oder -

email: Anfrageneurodog@gmx.de –
(für Anfragen / Vermittlungshilfe deutsch –
Daniela Hirschberg) -

Wir geben Datenfreiheit und bitten um verteilen.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Hündinnen
Kontaktformular
Betreff:
"APOLLO - verstoßen ohne Schuld......"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück