Anzeige-Nr. 2233403
vom 27.05.2024
27 Besucher

Rosalie; zart besaitetes Sorgenkindchen

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für tierisch geholfen e.V.
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischlingshund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
10 Monate (geb. 01.09.2023)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für tierisch geholfen e.V.
tierisch geholfen e.V. 
52511 Geilenkirchen

Telefon: +49 177 4208563


Beschreibung
Name: Rosalie
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich/noch nicht kastriert
Größe: ca. 40 cm
geboren: ca. 09/2023
Aufenthaltsort: Radauti/Rumänien


Rosalie; zart besaitetes Sorgenkindchen

Unsere Tierschützer berichten: Rosalie hat es im großen und überfüllten, rumänischen Tierheim wahrhaft nicht leicht, denn neben den anderen, selbstbewussteren Hunden hat sie kaum eine Chance, an Streicheleinheiten oder Leckerlies zu kommen, und fristet so ein tristes Schatten-Dasein im Hintergrund. Rosalie ist sehr gutmütig, sie hat einfach ein liebes Wesen und ist keinesfalls aufdringlich. Die Junghündin hat es in der Vermittlung aufgrund ihrer überwiegend schwarzen Fellfarbe ohnehin schwer. Für die kleine bis mittelgroße Fellnase wäre es wichtig, sehr bald eine liebevolle Familie oder eine herzliche Bezugsperson zu finden, um Halt und Orientierung im Leben zu erhalten. Natürlich müsste unser zart besaitetes Sorgenkindchen im neuen Zuhause noch einiges kennenlernen; bis jetzt hatte Rosalie nicht die Chance, Umweltreize oder alltägliche Haushaltssituationen zu erleben. Die dünne Hündin durfte noch nicht kennenlernen wie ist es ist, in einem weichen Körbchen zu liegen, Leckerchen nur für sich zu bekommen oder an einem Spielzeug zu knabbern. Rosalie lässt den mutigeren Hunden stets den Vortritt und bekommt so leider nichts ab. Es braucht menschliche Empathie, viel Geduld, Zeit und liebevolle Anleitung für diese zarte Seele, die sich eigenständig (noch) nicht durchzusetzen vermag. Für Rosalie suchen wir einen stressfreien Haushalt und etwas ruhigere Menschen mit einem großen Herzen, die der Vierbeinerin alles geduldig zeigen, ihr Mut machen und ihr wieder Lebensfreude einhauchen. Rosalie wird Zeit benötigen, um ihr Glück im neuen Zuhause langsam zu begreifen, doch wir sind zuversichtlich, dass sie sich bei sanfter Anleitung gut einfinden und aus sich herauskommen wird. Wir wünschen uns ein unbeschwertes Leuchten in Rosalies Augen und dass das „Hundemädchen“ wieder fröhlich und unbeschwert mit der Rute wedeln darf. Wer spendet ihr Trost und bringt Licht in Rosalies ärmliches Dasein, damit endlich ein sorgenfreier Lebensabschnitt für sie beginnen kann?

Bitte beachten Sie:
Die Rückmeldungen der Tierheime spiegeln das aktuelle Verhalten der hier zur Vermittlung stehenden Hunde wider. Auch wie sich der Hund in Deutschland zeigen wird, können wir nicht vorhersehen. Somit bleibt er ein Stück weit -ein Überraschungsei-, denn jeder Hund kann sich - genau wie wir Menschen - verändern und entwickeln. So braucht auch dieser Schatz viel Geduld und Erziehung von seinen Menschen, die nun sein endgültiges Zuhause sein sollen und nicht nur wieder -Durchgangsstation-.

Zuhause gesucht:
Für Rosalie suchen wir ein liebevolles, geduldiges, ruhiges und verständnisvolles Zuhause. Unsere Hunde kommen in der Regel und soweit es die Gesundheit zulässt kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause. Die Hunde aus Radauti sind 5-fach auf Reisekrankheiten und Giardien getestet. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Bei Interesse füllen Sie bitte unser Online-Selbstauskunftsformular aus. Sie finden es hier: https://tierischgeholfen.de/allgemeines/selbstauskunft-hund.html

Kontakt:
Sandra Schmid
sandra@tierischgeholfen.de
+49 177 4208563 (auch WhatsApp)
Link zur Homepage: www.tierischgeholfen.de

Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke!

Paten gesucht:
Für Rosalie suchen wir auch liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns helfen möchten, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten etc.). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an astrid@tierischgeholfen.de. Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen!

Unsere Bankverbindung:
Tierisch geholfen
IBAN: DE16611500200102655432
BIC: ESSLDE66XXX
Verwendungszweck: Patenschaft für Rosalie

Vielen, vielen Dank!

Der Anbieter "tierisch geholfen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Kontaktformular
Betreff:
"Rosalie; zart besaitetes Sorgenkindchen "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 2 + 20 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück