Anzeige-Nr. 2233497
vom 27.05.2024
46 Besucher
Hinweis von "Rifugio Canalba e.V.":
Die Schutzgebühr für einen unserer Hunde beträgt 500,- Euro. Die Transportkosten sind in der Schutzgebühr enthalten. Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt und mit EU-Ausweis aus. Sie gehen mit Sicherheitsgeschirr, Halsband und Leine auf die Reise in ihr neues zu Hause.

Ares

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Rifugio Canalba e.V.
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Husky

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre (geb. 12.06.2017)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Rifugio Canalba e.V.
Rifugio Canalba e.V. 
56745 Rieden

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Rasse: Husky
Geschlecht: Rüde, kastriert
Geboren: 12.06.2017
Farbe: weiß-beige
Größe: 52 cm
Gewicht: 20 kg
Herkunftsland: Apulien/ Italien

Der hübsche Husky-Rüde Ares kam, nach dem Tod seiner -Züchterin-, mit 3 Leidensgenossen in die Zuflucht nach Apulien. Alle Hunde hatten noch nie ihre Beton-Box verlassen, kannten keine Menschen, keine anderen Hunde, kein Gras unter den Pfoten, keine Bäume oder sonstiges Alltägliches. Sie hatten einfach nur Angst, rannten davon und versuchten sich zu verstecken, wenn sich ihnen jemand näherte.

Ares war der jüngste der vier Huskies, die ins Tierheim kamen. Es dauerte eine ganze Weile, bis er an Halsband und Leine gewöhnt war und endlich spazieren gehen konnte.
Mittlerweile liebt er ausgiebige Spaziergänge, kann aber in ungewohnten Situationen noch schreckhaft reagieren.
Das Hauptproblem ist allerdings, dass er Fremden immer noch misstraut und eine ganze Weile braucht, bis er sich anfassen lässt.
Deshalb suchen wir für Ares, Husky-Freunde mit viel Erfahrung und Geduld in einer sehr ruhigen Umgebung, am Besten mit einem souveränen Ersthund, der ihm als Vorbild dienen kann. Am tollsten wäre es, wenn er zusammen mit seiner geliebten Margerita in ein neues zu Hause ziehen dürfte. Wir wissen, dass es eher selten ist, das zwei Hunde adoptiert werden, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Weitere Informationen:
Krankheiten: keine bekannt
gechipt, geimpft

Die Schutzgebühr für einen unserer Hunde beträgt 500,- Euro. Die Transportkosten sind in der Schutzgebühr enthalten.

Alle unsere Hunde reisen geimpft, gechipt und mit EU-Ausweis aus. Sie gehen mit Sicherheitsgeschirr, Halsband und Leine auf die Reise in ihr neues zu Hause.

Aufenthaltsort: Italien
Organisation: Rifugio Canalba e.V.
Ansprechpartner: Miriam Stenz-Neitzert
Email: miriam@rifugio-canalba.de

Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage
www.rifugio-canalba.de


Der Anbieter "Rifugio Canalba e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Kontaktformular
Betreff:
"Ares"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück