Anzeige-Nr. 2236104
vom 30.05.2024
18 Besucher

Zoraya; sanftes Herz

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für tierisch geholfen e.V.
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischlingshund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre (geb. 01.01.2021)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für tierisch geholfen e.V.
tierisch geholfen e.V. 
52511 Geilenkirchen

Telefon: +49 (0) 171 8366195


Beschreibung
Name: Zoraya
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich/kastriert
Größe: ca. 48 cm
geboren: ca. 01/2021
Aufenthaltsort: Radauti/Rumänien


Zoraya; sanftes Herz

Beschreibung: Zoraya ist schon seit März 2023 im Shelter untergebracht und wird leider immer übersehen, obwohl sie eine so
wunderhübsche Lady ist, mit einer ganz besonderen Fell-Färbung. Charakterlich ist Zoraya ein sanftes, liebes Mädel, welches mit einem alten Bruch im Vorderbein von den Hundefängern gebracht wurde. Als ganz kleiner Schönheitsmakel ist ihr Vorderbein an dieser Stelle eine kleine Spur dicker als das andere Beinchen. Der Bruch war bei Zorayas Ankunft bereits eindeutig älter und schon sehr gut verwachsen, somit hat Zoraya dadurch aktuell auch keine Beeinträchtigung. Zorayas Vorgeschichte kennen wir leider nicht. Es kann sein, dass Zoraya Opfer eines Verkehrsunfalls wurde, falls sie das entbehrungsreiche Leben einer Straßenhündin gelebt haben sollte oder möglicherweise auch als Hof-Hündin Opfer eines gewalttätigen Menschen – wir wissen nicht, was ihr zugestoßen ist, aber wir sehen, dass es verheilt ist und sie gut zurechtkommt. Natürlich sollte Zoraya keinen Leistungssport betreiben. Zoraya lernt gerne und ist keine wilde Hummel, vielleicht würden sich Suchspiele für die kluge Fellnase als Beschäftigung anbieten; glücklich wäre Zoraya, wenn sie einen trockenen und warmen Schlafplatz hätte, genug nahrhaftes Futter und regelmäßige, überschaubare Gassigänge in der Natur unternehmen könnte. Im Tierheim besitzt sie nichts, es gibt keine Beschäftigung, keine Zuneigung. Die Hunde sind der Witterung ausgesetzt, schlafen auf der harten, kalten Erde, manchmal gibt es Stroh; gefüttert wird so günstig wie möglich, oftmals sind es Spenden. Auf individuelle Bedürfnisse einzelner Fellnasen kann leider keine Rücksicht genommen werden, die Kapazitäten sind ausgereizt, täglich kommen neue Notfälle hinzu, es gibt kein Budget. Wer kann helfen und Zoraya aus dieser rauen Umgebung retten, ihr ein gesichertes, friedvolles Zuhause bieten und der geplagten Vierbeinerin ermöglichen endlich durchzuatmen?

Bitte beachten Sie:
Die Rückmeldungen der Tierheime spiegeln das aktuelle Verhalten der hier zur Vermittlung stehenden Hunde wider. Auch wie sich der Hund in Deutschland zeigen wird, können wir nicht vorhersehen. Somit bleibt er ein Stück weit -ein Überraschungsei-, denn jeder Hund kann sich - genau wie wir Menschen - verändern und entwickeln. So braucht auch dieser Schatz viel Geduld und Erziehung von seinen Menschen, die nun sein endgültiges Zuhause sein sollen und nicht nur wieder -Durchgangsstation-.

Zuhause gesucht:
Für Zoraya suchen wir ein liebevolles, geduldiges und verständnisvolles Zuhause. Unsere Hunde kommen in der Regel und soweit es die Gesundheit zulässt kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause. Die Hunde aus Radauti sind 5-fach auf Reisekrankheiten und Giardien getestet. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Bei Interesse füllen Sie bitte unser Online-Selbstauskunftsformular aus. Sie finden es hier: https://tierischgeholfen.de/allgemeines/selbstauskunft-hund.html

Kontakt:
Petra Kutz-Breimer
petra@tierischgeholfen.de
+49 (0) 171 8366195 (WhatsApp)
Link zur Homepage: www.tierischgeholfen.de

Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke!

Paten gesucht:
Für Zoraya suchen wir auch liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns helfen möchten, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten...). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an astrid@tierischgeholfen.de. Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen!

Unsere Bankverbindung:
Tierisch geholfen
IBAN: DE16611500200102655432
BIC: ESSLDE66XXX
Verwendungszweck: Patenschaft für Zoraya

Vielen, vielen Dank!

Der Anbieter "tierisch geholfen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Kontaktformular
Betreff:
"Zoraya; sanftes Herz"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück