Anzeige-Nr. 2251398
vom 18.06.2024
19 Besucher

Dugo`s Halter ist leider verstorben

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Canifair e.V.
Profil
Pflegestelle gesucht
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Jahre (geb. 01.10.2018)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Canifair e.V.
Canifair e.V. 
41462 Neuss

Telefon: 015141835747


Beschreibung
Dugo befindet sich noch in Ungarn und wird über www.canifair.de vermittelt !
Update: 4.Juni 2024

Als unser Team Ende Mai im Tierheim in Miskolc war, konnten sie erleben, wie toll Dugó sich von der OP erholt hat. Es geht ihm schon wieder richtig gut, er flitzt durch die Gegend und freut sich seines Lebens. Und der kleine Kerl scheint recht selbstbewusst geworden zu sein und zeigt den anderen Hunden, wenn er an der Leine ist, wie gut er bellen kann. Es sieht so aus, dass er, wie viele kleinere Rüden, gerne mal den Ton angibt. Möglicherweise stresst ihn auch einfach der Tierheimalltag und sein Verhalten verändert sich in einem ruhigen, liebevollen Zuhause wieder. In dem aktuellen kleinen Video ist schön zu sehen, dass seine neuen Menschen in jedem Fall in ihm einen liebenswerten und auch verschmusten Begleiter finden.
-------------------------
Dugo hat seinen Halter verloren. Er wurde von den Nachbarn gefüttert, er lief ansonsten aber für Wochen allein durch die Straßen. Doch dann hat sich Dugó offenbar entschieden, seinem Leben eine neue Wendung zu geben: Er lief zum anderen Ende des Dorfes, setzte sich dort vor ein Haus und rührte sich nicht mehr von der Stelle.
Das war wohl sein Glück, denn er wirkte zu Beginn ganz schön mitgenommen und er hatte offenbar Schwierigkeiten mit seinen Hinterläufen. Das Tierheim organisierte sofort eine Untersuchung bei einem auf Orthopädie spezialisierten Tierarzt, der u.a. feststellte, dass in Dugós Körper Kugeln steckten! Es ist manchmal nicht zu glauben, wozu Menschen fähig sein können. Doch nun wird sich um Dugó optimal gekümmert und er hat alle Chancen, sich zu einem fröhlichen kleinen Kerl zu entwickeln.

Als unsere Teammitglieder im März das Tierheim besuchten, konnten sie Dugó kennenlernen. Sie erlebten Dugó als lieben und verschmusten kleinen Kerl, der ruhig war und gleichzeitig sehr aufmerksam. Wenn das keine tolle Mischung ist! Auch das Tierheimteam beschreibt ihn als sehr freundlichen und menschenbezogenen Hund, der einfach jeden liebt. Katzen sollten in seinem neuen Zuhause nicht leben. Sogar stubenrein ist Dugó bereits.

Es wäre so schön, wenn Dugó recht bald von lieben Menschen entdeckt wird und er nicht viel Zeit im Tierheim verbringen muss. Gerne würde Dugó mit seinen neuen Menschen Kuscheleinheiten auf dem Sofa genießen, die passende Größe hätte er ja! Und er würde auch gern mit seiner Familie all das erkunden, was ein Hundeleben lebenswert macht. Nach seinen offenbar nicht guten Erfahrungen hätte Dugó es so sehr verdient, geliebt und umsorgt zu werden. Und Dugó wäre für seine Menschen bestimmt ein wunderbarer Begleiter.

Mit seinen 6 Jahren ist Dugó ja im besten Hundealter. Deshalb hoffen wir sehr, dass er bald die Chance auf ein eigenes Zuhause in einer netten Familie erhält. Dann kann Dugó endlich in ein fröhliches und aktives Hundeleben starten.

Dugó wurde bei der tierärztlichen Untersuchung positiv auf Dirofilaria immitis ( Herzwurm) getestet. Er wird entsprechend im Tierheim antibiotisch behandelt. Im Anschluss daran ist lediglich für ca. 1 Jahr eine monatliche Spot-on-Behandlung notwendig. Rechtzeitig erkannt und behandelt können Filarien mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit erfolgreich und rückstandslos bekämpft werden. Die allermeisten Hunde sind weder durch die Parasiten selbst noch durch die Behandlung in ihrem Wohlbefinden beeinträchtigt. Wichtig zu wissen ist es, dass ein erkrankter Hund weder für Menschen noch für andere Hunde ansteckend ist. Bei weiteren Fragen sprechen Sie uns gerne an. Auch auf unserer Website haben wir unter dem Punkt „Informationen“ und dann unter dem Unterpunkt „Hundherum gesund“ viele Informationen zusammengestellt.

Dugó ist bestimmt ein Hund, der Lust hat, mit seinen Menschen durch dick und dünn zu gehen. Wir wünschen uns, dass sich bald die richtigen Menschen finden, die dem kleinen Kerl ein Zuhause schenken möchten. Wenn Sie sich in Dugó verliebt haben, dann melden Sie sich gern bei uns.

Bitte lesen Sie sich auf unserer Homepage vorab schon einmal zum Vermittlungsablauf und rund um das Thema -Hund- ein. Wir haben ausführliche Infomaterialien für alle Bereiche erarbeitet. Bitte beachten Sie das Feld -Selbstauskunft- unten und senden Sie uns diese zunächst ausgefüllt zu. Danach wird sich Dugós Vermittlerin auch gerne telefonisch bei Ihnen melden.

Grundsätzlich reisen alle unsere Hunde mit einem EU-Heimtierausweis und Traces Papieren. Sie sind dann kastriert, komplett geimpft, frisch entwurmt, mit einem Spot-On gegen Ecto-Parasiten behandelt, auf Giardien getestet und ggf. frisch behandelt, mit Blutbild mit Organwerten und Tests auf die in Ungarn vorkommenden Krankheiten. Außerdem reisen alle Hunde mit einem passenden Sicherheitsgeschirr und mit einem GPS Tracker inklusive 1 Jahr Premium Abo Laufzeit.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Der Anbieter "Canifair e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Dugo`s Halter ist leider verstorben"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück