Anzeige-Nr. 2257800
vom 25.06.2024
37 Besucher

Die schüchterne - MARTHA - hofft......

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Notfall
Pflegestelle gesucht
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Labrador Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Beschreibung
Die schüchterne - MARTHA - hofft auf eine sanfte, sensible Familie - ca. 4 Jahre, geb.ca. 2019/2020, SH ca. 50 cm, 25-30 kg, geimpft, gechipt, kastriert. - Wartet in Rumänien -

Die schüchterne Martha hat viel Leid erfahren ! Ich habe sie letztes Jahr am 08.03.2022 gerettet. Sie wurde mit 6 neugeborenen Welpen außerhalb der Stadt abgesetzt. Als ich sie fand, hatte sie ein gebrochenes und infiziertes Bein und 4 Welpen, ein Mann nahm 2 ihrer Welpen mit.

Mama Martha hat viele Gründe, Menschen nicht zu vertrauen. Sie braucht Zeit, um Beziehungen zu neuen, unbekannten Menschen aufzubauen. Jetzt ist sie mit ihren beiden Welpen – Bamby und Brian - die immer noch auf der Suche nach einem Platz sind, in einem Hundehotel.

Ihr Bein wurde operiert und Tierärzte haben es gerettet. Jetzt rennt und spielt Martha viel, scheint alles nach zu holen. Sie ist ein Hund, der nicht gleich an kommt. Sie braucht Zeit, um zu sehen, dass dieser Mensch nicht gefährlich ist. Mit anderen Hunden und Katzen kommt Martha gut zurecht.

Martha braucht einen Besitzer mit Erfahrung im Umgang mit schüchternen Hunden oder eine Pflegestelle für eben solche, wo Menschen mit ihr arbeiten können. Ich denke, ihr Besitzer war zu grob und schlecht zu ihr und hat ihr oft wehgetan.

Wenn Sie MARTHA helfen möchten,
Info u. Kontakt: Svetlana Petrova -
email: vetsvet@abv.bg - oder -
whats App: 00359 988 725 458 -

Wenn Sie lieber für Martha spenden möchten, können Sie dies tun:
PROCREDIT BANK
IBAN:BG33PRCB92301434784418
BIC/PRCBBGSF
SVETLANA KRASTEVA PETROVA
PAYPAL:sunny-svet@abv.bg


Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Die schüchterne - MARTHA - hofft......"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 10 - 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück