Anzeige-Nr. 2278016
vom 19.07.2024
27 Besucher
Hinweis von "Tierschutzprojekt Italien e.V.":
Alle Infos zum Vermittlungsablauf sowie der Schutzgebühr inkl. Impfungen, Transport und EU-Pass findest du hier: https://www.tierschutzprojekt-italien.de/vermittlungsablauf Bei Interesse, schreibe bitte eine E-Mail an die Kollegen unter vermittlungen@tierschutzprojekt-italien.de. Sie können auch alle weiteren Fragen klären. Oder gleich den Adoptionsbogen unter: https://www.tierschutzprojekt-italien.de/vermittlungsablauf/ ausfüllen und abschicken.

Kämpferin FELICITA hat einen Wunsch

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Tierschutzprojekt Italien e.V.
Profil
Pflegestelle gesucht
Paten gesucht
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
7 Jahre (geb. 01.01.2017)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Tierschutzprojekt Italien e.V.
Tierschutzprojekt Italien e.V. 
97070 Würzburg

Telefon: ‭+49 (0)177 5868390‬


Beschreibung
Pontecagnano 12.09.2021:

FELICITÀ – Unser neuer Notfall! Vor einigen Tagen hatten Anwohner die Maremmano Mix Hündin FELICITÀ auf der Straße gefunden. Sie publizierten sie auf Facebook und baten um Hilfe. Doch wie so oft, waren alle dafür dem Hund zu helfen, doch niemand unternahm etwas.

Als Alfonso davon erfuhr, handelte er sofort und sicherte die schwer verletzte Hündin. Er bot an, sich um die medizinische Versorgung zu kümmern und brachte FELICITÀ sofort zum Tierarzt. Anschließend nahm er sie im Refugium U.N.A. auf.

FELICITÀ wurde wohl von anderen Hunden angegriffen und schwer verletzt. Wir vermuten, dass sie durch ein Gitter oder einen Zaun geflohen ist, da ihr einige Fellstücke rausgerissen sind.

Die arme, ca. 2017 geborene FELICITÀ hat schwere und tiefe Wunden, es wird einige Zeit dauern, bis das verheilt ist. Elena und Alfonso versorgen sie jeden Tag, wechseln die Verbände und kümmern sich rührend.

Arme FELICITÀ, jetzt wird alles gut, du bist in Sicherheit.

Update 15.09.2021:
FELICITÀ ist nun zur weiteren Abklärung und Versorgung der Wunden in die Klinik gekommen, wir hoffen sehr, dass es der lieben Hündin bald besser geht.

Update 19.09.2021:
Heute konnte Alfonso FELICITÀ aus der Klinik holen. sie muss nun einen weiteren Monat von ihm therapiert und täglich behandelt werden. Gute Besserung du süße Kämpferin!

Update 01.10.2021:
FELICITÀ geht es sichtlich besser, langsam heilen die Wunden und die Lebensfreude kommt zurück.

Update 31.10.2021:
Unserer lieben FELICITÀ geht es wesentlich besser, ihre Wunden sind fast verheilt und sie kommt zu Kräften. Es ist so schön zu sehen, dass es ihr wieder besser geht!

Update 10.01.2022:
FELICITÀ teilt sich jetzt ein Gehege mit Nicola, beide warten noch auf ihr Zuhause für immer!


ℹ️ Anfragen unter: vermittlungen@tierschutzprojekt-Italien.de

Hier geht’s zum Profil ➡️
https://www.tierschutzprojekt-italien.de/hunde/felicita-acl/

Bitte gib bei Deiner Anfrage unbedingt Deine E-Mail-Adresse an, da wir diese ohne Angabe leider nicht bearbeiten können. Vielen Dank!

Der Anbieter "Tierschutzprojekt Italien e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Kämpferin FELICITA hat einen Wunsch"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
64 - 8 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück