Anzeige-Nr. 716960
vom 30.03.2018
185 Besucher

BRUNO, ein kleiner Hasenfuß..

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Podenco Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Thüringen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzFranz von Assisi Hundenothilfe 
92249 Vilseck

Telefon: 03677 841774 (werktags ab 18:00 Uhr)


Beschreibung
Auf Pflegestelle in Ilmenau / Thüringen!

Bruno, inzwischen einjährig (lt. Pass geb. März 2017, vermutlich jedoch 1-2 Monate älter), kaum der Mutter entwöhnt, wurde er bereits im zarten Welpenalter mitsamt seinen Geschwisterchen (bereits vermittelt) völlig hilflos ausgesetzt. Dem sicheren Tod geweiht war auch dieser kleine Kerl mit dem süßen schwarzen Stupsnäschen. Er war zu Abfall der Menschheit geworden, weil diese so verantwortungslos und kaltherzig ist. Verdammt und verloren, leider kein Einzelschicksal in seinem Geburtsland Spanien. Gott sei Dank fand man die Kleinen noch rechtzeitig, es folgte eine Zeit zwar in Sicherheit in unserem andalusischen Partnertierheim, aber eben auch eine Zeit die weiterhin mit Angst und Schrecken geprägt war, denn die Kleinen hatten bis dato nie etwas Gutes kennengelernt. Keine menschliche Liebe, keine Wärme, kein Kuschelbettchen, nichts. Und damit dies nicht sein Grab für immer wurde, haben wir den armen Bub vor ein paar Monaten nach Deutschland geholt, damit Bruno endlich erfährt, dass das Leben auch wundervoll und fröhlich sein kann. Wir haben Brunolein ganz fest versprochen, dass auch er bald eine ganz liebe Familie bekommt, die Verständnis für all das Erlebte hat und sein Leben für immer mit Geborgenheit und Liebe pflastern wird. Denn nichts weniger hat der zarte, liebenswerte und schutzsuchende Hundejunge verdient!
Bei Ankunft in Deutschland war Bruno ein Häuflein Elend, rappeldürr und ein Bündel voller Angst. Es folgten Wochen gefüllt mit Vertrauensarbeit, menschlicher Geborgenheit und ganz viel Nähe. All das hatte er bisher nie kennenlernen dürfen, ebenso wie das Leben außerhalb seiner beschützenden Burg. Jeden Tag machte Bruno kleine Fortschritte, wenngleich diese nur langsam voran gingen. Es war wunderschön zu sehen, wie aus seinen hochtraurigen Äuglein ganz allmählich die Freude hervor stieg und er für sich beschloss, wenngleich auch zaghaft und zurückhaltend, all die schönen Dinge in sein Leben zu lassen. Der nur 49 cm kleine, wahrscheinlich Podenco Andaluz Mischling mit einem jetzt gutem Gewicht von 12,4 kg befindet sich auf dem besten, wenn auch etwas längerem Weg als seine selbstbewussten Artgenossen, einmal leichtfüßig durchs Leben zu gehen! Bruno sucht geduldige Menschen mit Einfühlungsvermögen, welche hundeerfahren sind und bereits einen vierbeinigen souveränen Artgenossen an ihrer Seite haben. Dies ist Bedingung, denn Bruno benötigt noch Orientierungshilfen und eine anlehnende Schulter, um neue Dinge meistern zu können. Gern darf dies auch ein ganzes Rudel sein, denn unser Bruno ist sehr verträglich. Er kuschelt, spielt und flitzt gerne mit seinen Artgenossen oder sucht Schutz bei ihnen, wobei es ihm völlig egal ist ob groß oder klein. Naschen, betteln, spielen, fröhlich durch den Garten toben, gemeinsam tolle Entdeckertouren durch die Natur genießen, danach im Hundebettchen selig relaxen und inzwischen selbstverständlich mit seinen vertrauten Menschen innig schmusen und ganz eng in ihren Armen kuscheln gehören nunmehr zu seinen Leidenschaften. Altersentsprechend ist Jungspund Bruno ein bewegungsfreudiges Kerlchen und hat natürlich noch so einige Flausen im Köpfchen. Er liebt es z.B. unter anderem die Socken seiner Pflegeeltern zu mopsen und wenn es um Unfug anstellen geht, ist er auch immer gern mitten drin. Bruno ist ein schlaues Kerlchen, auch er möchte das Hunde 1 x 1 einmal erlernen und alles, was ein braver, gut erzogener Hund können muß. Er wird jedoch trotz Flegelalter in dem er sich gerade befindet eher ein Hündchen der leisen Töne bleiben, sehr sensibel und etwas unsicher. Charakterlich ist Hundekind Bruno toll, sehr sozial und absolut gutmütig, aber in Bezug auf für ihn noch unbekannte Umweltreize reagiert er z.T. schreckhaft und auch laute Kinder machen ihm Angst. Hier sucht er lieber das Weite. Unser Hasenfüßchen ist daher KEIN Hund für Kinder oder Weltenbummler! An seine vertrauten Menschen jedoch bindet er sich eng, ist durchweg liebenswürdig und sehr anhänglich.
Für unser hübsches Kerlchen suchen wir eine ganz liebe, verständnisvolle Familie, die ihn behütet und beschützt, ihn aber nicht in Watte packt! Wir brauchen Menschen mit ganz viel Zeit, die Bruno mit viel positiver Bestärkung fordern und fördern ohne ihn dabei zu überfordern. Menschen, die ihm ein Kuschelplätzchen direkt an ihrer Seite schenken und das Wesen dieses sanften, zaghaften Hundes schätzen. Ein ländliches Umfeld mit hundesicher eingezäuntem Garten wäre Pflicht, damit Bruno sich ordentlich austoben kann und die Möglichkeit hat, alles Neue behutsam kennenzulernen. Dazu ein geregelter Tagesablauf der ihm Halt geben wird sowie eine Rundumbetreuung in den ersten Monaten. All das ist nötig, damit die Narben auf seiner sensiblen Seele langsam ganz verblassen können. Selbstverständlich ist Bruno gechipt, komplett durchgeimpft, mehrfach entwurmt, kastriert und wurde negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Kontakt: J. Bech
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"BRUNO, ein kleiner Hasenfuß.."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück