Anzeige-Nr. 732134
vom 27.04.2018
619 Besucher

Puas

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Bretone (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Beschreibung
Puas
Rüde, Bretone
Aufenthaltsort: 37000 Göttingen
Geb: 23.2.2015
Größe: ca. 47 cm
Übernahmegebühr: 380,- € (inkl. Sicherheitsgeschirr + Transport)

Update Mai 2018:
Der liebe Puas hat sich inzwischen prima entwickelt.
Er zeigt sich deutlich offener und fröhlich.
Puas liebt die Spaziergänge und Ausflüge mit seinen Menschen und seinen Artgenossen.
Doch er ist weiterhin auf der Suche nach einem Zuhause.
_____________________________________________________
Update April 2018
Puas hatte Glück und durfte Anfang April eine Pflegestelle in Deutschland beziehen.
Er hat sich dort gut und problemlos in das bestehende Rudel eingefügt und kommt mit seinen Artgenossen bestens klar.
Ganz Bretonentypisch zeigt sich Puas sanft und sensibel und natürlich sehr menschenbezogen.
Wahrscheinlich darf Puas zum ersten mal in seinem Leben einfach Hund sein und sein Leben geniessen.
Ein komfortabler Schlafplatz, gutes Futter, Zuwendung und Fürsorge sind neu für ihn, das ist deutlich zu spüren.
Auch wenn seine kleine Seele nocht etwas -eingesperrt- wirkt, so blüht Puas mehr und mehr auf und kommt allmählich in seinem neuen Leben an.
Puas ist ein schlaues Kerlchen, bereit zu lernen und bemüht alles richtig zu machen.
Wir wünschen uns für Puas Menschen, die gemeinsam mit ihn den Weg weitergehen.
Menschen, die ihn verantwortungsvoll und sensibel begleiten, die aktiv seine Bewegungsfreude teilen und auch Spass daran haben seine Jagdhundnase zu beschäftigen.
_____________________________________________________

Es ist Februar in Spanien und es ist das Ende der Jagdsaison.
Wie viele Jagdhunde wurde nun auch Puas von seinem Jäger ausgemustert, aussortiert und ausgesetzt.
Wahrscheinlich hatte er nicht genug Leistung erbracht und war sein Futter nicht mehr wert.
Puas irrte durch die Strassen von Jaén, als die Polizei ihn ergriff und in die Tötungsstation brachte.
Der junge Rüde teilt sich nun dort den Zwinger mit einem Leidensgenossen, er leidet und harrt der Dinge die da kommen.
Das einzige Highlight für ihn ist der kurze Moment, wenn die Tierschützer zu Besuch kommen und Puas einen kleinen Spaziergang machen darf.
Dann blüht der süße Bretone auf und geniesst den Augenblick.
Puas ist ein freundlicher, aufgeschlossener Hund und ganz bretonentypisch menschenbezogen.
Er zeigt sich den Tierschützern gegenüber anhäglich und verschmust.
Mit Artgenossen kommt er sehr gut klar.
Wir suchen hier dringend die passenden Menschen für Puas.
Bretonen sind ganz besondere Jagdhunde mit einem ausgesprochen liebenswerten Charakter, die den Wald und ein gemütliches Sofa gleichermaßen lieben.

Puas kommt geimpft, gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet nach Deutschland.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Puas"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück