Anzeige-Nr. 745366
vom 21.05.2018
60 Besucher

Nasello

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzrespekTiere 
41189 Mönchengladbach

Telefon: Tel: 038301 – 887000 oder 0151 - 74205589


Beschreibung
Steckbrief

Geburtsdatum: ca. 2011
Geschlecht: männlich
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Kastriert: ja
Geimpft: Tollwut
Gechippt: ja
FIV: positiv
FELV: negativ
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: denkbar
Kinder: denkbar
Handicap: nein
Freigang: ja
Pflegestelle (mit PLZ): Sardinien

Nasello – eine traurige Diagnose als Namensgeber!


Unsere Kollegin Ambra hatte Nasello schon länger vor ihrem Haus in San Pasquale gefüttert, ein Streuner, der sich im Laufe der Zeit einfach bei ihr angesiedelt hatte. Da Ambra aber gar kein Händchen für Katzen hat, war es ihr leider nie gelungen, sich intensiver mit Nasello zu beschäftigen. Ihr war aber aufgefallen, dass sich seine Nase veränderte und rief dann um Hilfe, als es leider schon fast zu spät war.

Kolleginnen aus dem Rifugio holten Nasello ab, er wurde in die Klinik gebracht und das , was eigentlich alle schon befürchtet hatten, bestätigte sich: ein Plattenepitelkarzinom auf der Nase. Diese Art von Krebs begleitet uns auf Sardinien immer wieder und die letzten beiden Jahre leider immer öfter. Die aggressive Sonneneinstrahlung führt gerade bei Katzen mit hellem Fell zu den gefürchteten Veränderungen der Zellen, die sich dann schnell zu einem Karzinom entwickeln.

Nasello wurde in Olbia vom Chirurgen gleich einem Eingriff unterzogen, indem die befallenen Hautstellen großzügig entfernt wurden, sodass nun die Hoffnung besteht, dass Nasello gesund ist und es bleibt und sich keine neuen Tumore entwickeln werden.

Maßgeblich entscheidend dabei wird natürlich sein, ob Nasello weiterhin den Sonnenstrahlen ungeschützt ausgesetzt bleibt oder ob er ein Zuhause findet, wo man das steuern kann und wo die Sonne nicht so stark ist. Wir würden Nasello daher gerne nach Deutschland vermitteln.

Er war immer Freigänger und soll das auch bleiben aber er soll auch die Möglichkeit haben, was ihm bisher total fehlte, im Haus zu bleiben und dort das behütete und geliebte Leben einer Hauskatze zu leben.

Wenn Sie sich vorstellen können, Nasello ein tolles Zuhause bieten zu können, dann melden Sie sich bitte bei uns.


Wir freuen uns auch sehr über ein Pflegestellenangebot. Falls Sie Nasello ein Zuhause auf Zeit bieten können, melden Sie sich bei uns unter pflegeplatz@respektiere.com

Bitte fordern Sie unseren Bewerbungsbogen für eine Tieradoption an und nennen Sie dabei den Namen Ihres Wunschtiers: katzenadoption@respektiere.com

Danke.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Angy Zwinkmann
Tel: 038301 – 887000 oder 0151 - 74205589
E-Mail: angy.zwinkmann@respektiere.com



Eigenschaften
Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab April 2017 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Olbia nach Köln-Bonn
von Olbia nach Düsseldorf
von Olbia nach Stuttgart
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Nasello"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück