Anzeige-Nr. 758624
vom 13.06.2018
255 Besucher

Fussy - liebevoll, freundlich, verspielt

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Dackel (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Hessen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundeleben-retten.de 
35394 Gießen

Telefon: 0171-4895752


Beschreibung
Rasse: Drahthaar-Schnauzer Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: geb. ca. 30.01.2017
Farbe: grau/schwarz
Schulterhöhe: 45 cm / 14 kg
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Impfungen: Ja
Mittelmeercheck: Ja
Krankheiten: Keine bekannt
Zuordnung: (Größe): Mischling-mittel
Lebensabschnitt: Jungtier

Übernahmegebühr: 350 Euro


Unsere Fussy kam vor kurzer Zeit von der Urlaubsinsel Gran Canaria auf ihrer Pflegestelle in Gießen an. Dem Aussehen nach könnte die hübsche Fussy sehr gut ein Drahthaar-Schnauzer Mischling sein. Genau wissen wir das nicht. Was wir aber wissen ist, dass Fussy eine sehr verspielte, freundliche und bereits stubenreine Hundedame ist. Fussy hört bereits auf die Kommandos Sitz und Platz und macht auch gerne einmal eine seitliche Rolle :)

Fussy wurde ca. am 30.01.2017 geboren und stammt aus einer Tötungsstation auf Gran Canaria. Dort wurde sie vor der Ausreise kastriert, geimpft, gechipt und durfte mit einem gültigen EU-Pass die Insel verlassen und damit in ein neues Leben starten.

Die junge grau-schwarze Hündin hat eine Schulterhöhe von 45 cm und ist 14 kg leicht. Fussy ist eine sehr aufgeweckte Hündin und ihrem Alter entsprechend noch sehr verspielt. Gelerntes kann sehr gut bei ihr abgerufen werden, denn Fussy lernt sehr schnell und will auch Neues unbedingt dazu lernen. Da diese zauberhafte Hündin noch etwas Erziehung braucht (wie jeder andere junge Hund auch) suchen wir für Fussy eine liebevolle Familie die bereit ist, sich auf diese junge, verschmuste und kinderliebe Hündin einzulassen.

Fussy mag andere Hunde gerne, wäre als Zweithund eine Option, sollte dann jedoch getrennt gefüttert werden, da sie noch aus der Tötung und auch aus der Auffangstation etwas futterneidisch reagiert. Das ist durchaus verständlich ist, denn nur die stärkeren Tiere überleben solche Orte. Es ist aber durchaus möglich, dass Fussy den Futterneid noch ablegt, wenn sie merkt, dass es keinen Grund gibt das Futter zu verteidigen.

Was Fussy leider weniger mag sind Katzen und Kleintiere. Vielleicht darf Fussy recht bald ihr endgültiges Zuhause bei Ihnen finden?!

Kontakt zur Pflegestelle: GERTRUD Hanis
TEL: 0171-4895752
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Fussy - liebevoll, freundlich, verspielt"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück