Anzeige-Nr. 761799
vom 18.06.2018
748 Besucher

Cramberry sucht dringend ein neues Zuhau

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Glatthaar-Foxterrier (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
11 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Frankreich
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzJoshi die 2. Chance 
23566 Lübeck

Telefon: 01724555033


Beschreibung


Diese beiden Hunde sind ein privater Notfall und leider äußerst dringend. Sie haben jahrelang in Zwingern leben müssen, leben jetzt seit einem Jahr in einer Familie und würden einen nochmaligen Aufenthalt im Zwinger nicht überstehen.



CRAMBERRY, die Fox-Terrier-Hündin, ist ca. 11 Jahre alt,

GOJI, der Ariegois-Mischlingsrüde ist 12 Jahre alt, er ist taub oder zumindest schwerhörig.



Beide Hunde sind gechipt, geimpft, kastriert und mit allen anderen Hunden verträglich, selbst Katzen halten sie nicht unbedingt für Lebendfutter. GOJI verschläft die meiste Zeit des Tages, CRAMBERRY würde aber noch gerne einiges erleben, sie ist lebhaft, verschmust und wäre am liebsten immer dabei.



Wir suchen für sie -getrennt- liebe Menschen, die ihnen noch eine schöne Zeit bereiten. Sie werden ohne Schutzgebühr, aber mit Tierschutzvertrag, vermittelt. Bitte helft, dass sie nicht auf der Straße landen – danke !

Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, für behinderte Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Cramberry sucht dringend ein neues Zuhau"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück