Anzeige-Nr. 779450
vom 19.07.2018
67 Besucher

Hope heißt Hoffnung

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmaner Hirtenhund

Geschlecht:
männlich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzCani Maremmani 
06895 Zahna - Elster

Telefon: 0173/2379302


Beschreibung
Wer als Welpe bereits auf einer Müllhalde landet, entsorgt, ungewollt, seinem Schicksal überlassen, braucht einen Namen, der nach vorne blicken lässt. Hope – Hoffnung! Der kleine Mann, der ca. ein Jahr alt ist, hat sie bitter nötig. Direkt von der Müllkippe kam er in eine Pflegestelle, ein kleines Fünkchen Hoffnung für eine fast verlorene Seele. Denn Zeit ist knapp … und so wird Hope zwar mit allem Nötigen versorgt, gearbeitet wird mit dem sehr schüchternen Rüden jedoch nicht. Dabei hätte er es bitter nötig, denn wenn Angst der ständige Begleiter ist, macht das Hundeleben keinen Spaß.

Hope ist ein lieber Kerl. Er wehrt sich nicht, selbst wenn man ihn in die Enge treibt. Angst und Schüchternheit lassen ihn erstarren. Wer hat die Zeit und vor allem die Geduld, dem jungen Mann Tür und Tor zu öffnen und ihm zu zeigen, dass ein Hundeleben sooo toll sein kann. Derzeit wird Hope für eine Ausreise vorbereitet. Er freut sich über eine Pflegestelle, die Erfahrung mit Angsthunden hat ebenso, wie über einen Endplatz. Auf jeden Fall möchte Hope seine Vergangenheit endlich hinter sich lassen.

Mit Hoffnung gesucht – Menschen, die Hope ein tolles Leben schenken. Schreiben Sie uns eine Nachricht, wenn Sie unserem Hope die Hand reichen wollen!
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Hope heißt Hoffnung"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück