Anzeige-Nr. 781929
vom 23.07.2018
88 Besucher

Trotzki

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Trotzki hat gemeinsam mit anderen Katzen in einem Palast in Jerez de la Frontera gelebt.
Update 03.03.2014
Trotzki hat eine sehr schwere Zeit hinter sich. Er begann plötzlich wieder zu kratzen. Am Ende war sein ganzer Hals nur noch eine blutige Fläche. Es sah furchtbar aus. Um ihn behandeln zu können, musste er lange Zeit im Käfig sein, weil er nur schwer zu fangen ist. Die Tierschützer haben ihn von Tierarzt zu Tierarzt geschleppt. Jeder hatte eine andere Diagnose und schlug eine andere Behandlung vor. Schließlich kam heraus, dass es eine bakterielle Infektion ist, die nur schwer zu kontrollieren ist. Doch mit langwirkenden Antibiotika haben es die Tierschützer in den Griff bekommen. Endlich konnte der Süße den Käfig verlassen.
Trotzki ist ein sehr ruhiger und gar nicht dominanter Kater. In einer Familie mit nicht allzu vielen Katzen würde er sicher bald Vertrauen fassen, und das Ekzem wäre dann hoffentlich ein für allemal vergessen.
Update 11.02.2015
Trotzki’s Allergie gehört der Vergangenheit an. Auf der einen Seite ist davon sogar fast gar nichts mehr zu sehen. Auf der anderen Seite will allerdings das Fell nicht so richtig nachwachsen. Aber auch hier ist die Haut intakt und trocken. Endlich mal eine schöne Nachricht. Trotzki geht es sonst recht gut. Ihm schmeckt das Futter. Er konnte in den großen Kindergarten umziehen. Er liebt den etwas größeren Auslauf, der ihm hier zur Verfügung steht. Und er kommt mit allen anderen Katzen seiner Gruppe sehr gut klar, und die ist im Moment ziemlich gross! Nur in Bezug auf Menschen, da ist ein Stillstand zu vermelden. So richtig angefreundet hat er sich mit ihnen noch nicht, obwohl er auf einem guten Weg war.
Update 09.11.2015
Super-Nachrichten von Trotzki: Der süße Kerl lässt sich, wenn es Nassfutter gibt, inzwischen von Menschen, die er gut kennt, ausgiebig streicheln. Er genießt das richtig. Nach zweieinhalb Jahren auf der Finca endlich der Durchbruch! Das sind sehr schöne Momente für die Tierschützer!
Auch sonst sieht Trotzki sehr gut aus. Manchmal könnte man denken, dass er etwas vom Britisch-Kurzhaar hat, wenn man sein Gesicht betrachtet..
Update 30.03.2017
Trotzki ist ein sehr eigenwilliger Kater. Inzwischen hat sich herauskristallisiert: Er lässt sich wirklich nur von einer der Tierschützerinnen streicheln, und das auch nur, wenn es Nassfutter gibt. Als er zum Beispiel im Winter mal kurz erkältet war, durfte die ihm (und eben nur sie) sogar die Augen auswischen. Die Tierschützerin war da ganz gerührt! Gut: die Liebe beruht auf Gegenseitigkeit. Die Tiersschützerin ist schwer -verschossen- in den tollen Katermann, aber etwas eigenartig ist das schon. Trotzki ist halt ein ganz besonderer Kater und sucht deswegen auch eine ganz besondere Familie, die ihn versteht!
Update 07.09.2017
Trotzki hatte sich im Frühjahr erkältet. Seine Nase lief beträchtlich, inzwischen hat sich die Maus aber super erholt, nur das linke Auge tränt noch ein bisschen.. Fast viereinhalb Jahre ist Trotzki jetzt auf der Finca, eine unendlich lange Zeit. Im Moment gibt es etwas Aufregung in seiner Gruppe. Diverse Katzen haben ein Zuhause gefunden, auch -Alteingesessene-, die ihn immer begleitet haben, wie Kater Miki sind fort. Dafür sind viele neue Katzen in die Gruppe gekommen. Und da wird im Moment noch viel gefaucht und gestritten. Die neue Rangordnung muss erst noch gefunden werden. Trotzki macht das nichts aus. Er beobachtet nur das Treiben. Er ist der ruhende Pol in seiner Gruppe. Trotzki lässt sich von nichts und niemanden aus der Ruhe bringen - ein wahrlich toller Katermann...
Update 09.05.2018
Am 14. April 2013 haben wir Trotzki eingestellt. Trotzki wartet nun auch schon mehr als 5 Jahre auf ein richtiges Zuhause. Den größten Teil seines Lebens hat er inzwischen auf der Finca verbracht. In diesem Winter war Trotzki wieder mal erkältet. Das ist ein Kommen und Gehen. 5 Jahre Tierheimleben, das geht an keiner Katze spurlos vorbei. Allerdings war dieser Winter auch besonders feucht. Tagelang hat es praktisch ohne Unterlass geregnet. Trotzdem: Seitdem seine Allergie der Vergangenheit angehört (ein bisschen Fell fehlt immer noch an der linken Seite), hat sich Trotzki deutlich stabilisiert. Die Maus ist weiter ein Fels in der Brandung seiner Gruppe. Viele Katzen suchen seine Nähe, man sieht ihn fast immer zusammen mit anderen Katzen liegen. Neulich durfte ihn die Fotografin sogar draußen im Gehege ausgiebig streicheln. Wieder ein Fortschritt. Nur, wie würde sich ein Charakterkater wie Trotzki in einer Familie verhalten? Das ist schwer zu sagen. Er wird am Anfang bestimmt Zeit benötigen, er wird sich alle Familienmitglieder genau anschauen. Wenn man ihm die nötige Zeit lässt, wird irgendwann der Funke überspringen. Und Trotzki wäre dann ein toller Familienkater, daran glauben wir fest.. Und sollte das nicht passieren, wäre er zumindest ein super Kumpel für bereits vorhandene Katzen.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Trotzki"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück